Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMindestens drei Affenpocken-Fälle in DeutschlandSymbolbild für einen TextScholz stellt Forderung an SchröderSymbolbild für einen TextMbappé trifft Entscheidung über ZukunftSymbolbild für einen TextBericht: Buttersäure-Attacke vor PokalfinaleSymbolbild für einen Text13 Deutsche auf Mallorca festgesetztSymbolbild für einen TextFormel 1: Feuer bei Mick SchumacherSymbolbild für einen TextProbe für Queen-Parade: Tribüne stürzt einSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild für einen TextMehrere Verletzte bei Streit an ClubSymbolbild für einen TextSo sehen Sie das DFB-Pokalfinale liveSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurückkehren

Totes Baby an Zaun von Entsorgungsbetrieb gefunden

Von dpa
Aktualisiert am 28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Der Zaun auf einem Betriebsgelände eines Entsorgungsbetriebes. An dem Zaun der Halleschen Stadtwirtschaft wurde am Abend zuvor eine Babyleiche gefunden.
Der Zaun auf einem Betriebsgelände eines Entsorgungsbetriebes. An dem Zaun der Halleschen Stadtwirtschaft wurde am Abend zuvor eine Babyleiche gefunden. (Quelle: Heiko Rebsch/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schrecklicher Fund in Halle: Bei einem Entsorgungsbetrieb ist die Leiche eines Babys entdeckt worden. Das Baby war an einem Zaun abgelegt worden. Die Todesursache ist bisher noch unklar.

Am Zaun des Geländes eines Entsorgungsbetriebes in Halle ist die Leiche eines Babys gefunden worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten, wurde der Fund der Babyleiche am Montagabend gemeldet.

Eine Polizistin durchsucht zusammen mit Kollegen ein Gebüsch. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort umfangreiche Spuren.
Eine Polizistin durchsucht zusammen mit Kollegen ein Gebüsch. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort umfangreiche Spuren. (Quelle: Heiko Rebsch/dpa-bilder)

Die Kriminalpolizei sicherte demnach vor Ort umfangreiche Spuren. Diese müssten noch ausgewertet werden, hieß es weiter. Die genaue Todesursache war zunächst unklar. Eine rechtsmedizinische Untersuchung der Leiche wurde von der Staatsanwaltschaft Halle angeordnet.

Weitere Artikel

Zugführer stellt Bargeld sicher
Mann vergisst Rucksack mit 27.000 Euro in ICE
Ein ICE der Deutschen Bahn auf einem Gleis (Symbolbild): Der Zugführer konnte den Rucksack sicherstellen.

Wegen Corona-Pandemie
Holetschek: "Schlafe in der Woche auf einer Klappcouch im Büro"
Klaus Holetschek, Gesundheitsminister von Bayern (Archivbild): Der CSU-Politiker wohnt etwa eine Stunde von München entfernt.

Totschlag an Weihnachten
Ehemann nach Bluttat festgenommen – Ermittlungen laufen
Spurensicherung an einem Wohnhaus (Symbolbild): Ein 41-Jähriger soll sich des Totschlags an seiner Ehefrau schuldig gemacht haben.


Am Dienstag seien Polizeibeamte erneut im Bereich des Fundortes im Einsatz, um Spuren zu suchen und zu sichern, hieß es am Vormittag. Auch Spezialhunde sollten eingesetzt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
25 Teams kämpfen um Titel bei Tram-Europameisterschaft
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website