Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Sorge vor Atomwaffentest NordkoreasSymbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Piepton gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Mann mit Axt getötet – Mutter bedroht

Von dpa
Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht an einem Polizeiwagen (Symbolbild): Ein Mann wurde in Weißenfels tot aufgefunden – Ein Verdächtiger sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.
Blaulicht an einem Polizeiwagen (Symbolbild): Ein Mann wurde in Weißenfels tot aufgefunden – Ein Verdächtiger sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. (Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Axtangriff in Weißenfels: Nachdem eine Frau ihren Lebensgefährten tot aufgefunden hatte, haben Ermittler der Polizei ihre Arbeit begonnen. Ein Verdächtiger sitzt bereits in U-Haft.

Nach einer tödlichen Attacke mit einer Axt auf einen 53-Jährigen in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 23-jährige Mann sei am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Richter habe den Haftbefehl erlassen.

Weitere Artikel

Autobahn zeitweise gesperrt
Brennender Lkw auf der A1 – Feuerwehr warnte Anwohner
Ein mit Lebensmittel beladener Lkw fing auf der A1 auf der Höhe der Anschlussstelle Bremen-Arsten Feuer: Durch eine Vollsperrung kam es zu langen Staus.

Razzia in Connewitz
Polizei durchsucht Wohnungen in Leipzig – mehr als 100 Beamte
Eine Polizeibeamtin steht während Durchsuchungen im Leipziger Stadtteil Connewitz: Mit mehr als 100 Einsatzkräften seien dabei mehrere Objekte durchsucht worden.

Hunderte Beamte im Einsatz
Drogenbosse bei Razzia in Berlin-Kreuzberg gefasst
Einsatz der Berliner Polizei (Symbolbild): Einsatzkräfte nehmen zwei mutmaßliche Anführer einer fest.


Der Beschuldigte soll den Angaben zufolge am Mittwochabend zunächst seine Mutter mit einer Axt bedroht und anschließend ihren 53 Jahre alten Lebensgefährten erschlagen haben. Die Frau konnte fliehen. Sie fand ihren Partner kurze Zeit später tot auf dem eigenen Gartengelände. Noch in der Nacht nahm die Polizei den 23-Jährigen vorläufig fest. Zu Hintergründen und möglichen Motiven der Tat wurden zunächst keine weiteren Angaben gemacht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rammstein-Karten ungültig – Eventim schickt "Notfall-Team"
Von Andreas Raabe
PolizeiWeißenfels

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website