• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Wetter lockt viele Winterausflügler in den Thüringer Wald


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextTrump: FBI hat meine Reisepässe gestohlen Symbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Wetter lockt viele Winterausflügler in den Thüringer Wald

Von dpa
27.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Winterwetter im Thüringer Wald
Wintersportler fahren durch den Thüringer Wald. (Quelle: Michael Reichel/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sonnenschein und in den Höhenlagen noch teils gute Schneeverhältnisse haben am Sonntag zahlreiche Winterausflügler in den Thüringer Wald gelockt. "Hier oben sind die Parkplätze voll bis zum Anschlag", sage ein Sprecher der Polizei in Suhl. Bei Schneehöhen von bis zu 60 Zentimetern machten sich die Ausflügler auf zu den Langlaufstrecken, an die Abfahrtshänge und Rodelhügel. Präpariert waren knapp 290 Kilometer Langlaufrouten und neun Rodelhänge. Acht Lifte waren geöffnet.

Bis hinunter ins Flachland hatte es in der Nacht zum Sonntag Nachtfrost gegeben, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Die Temperaturen seien bis auf minus 5 Grad gesunken. Wiesen waren mit einer dünnen Reifschicht bedeckt. Auch in den nächsten Tagen soll sich an der Wetterlage mit Nachtfrost und tagsüber leichten Plusgraden bei Sonnenschein vorerst nichts ändern. Neuschnee soll es zwar nicht geben. "Aber was an Schnee liegt, bleibt erst mal liegen", sagte der DWD-Sprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schummelt Vonovia bei den Nebenkosten? Mieter sammeln Beweise
Von Pia Siemer
Ein Kommentar von Andreas Raabe, Leipzig
PolizeiSuhl

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website