• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Geschichtsinstitut | Regionalhistoriker stellen sich neu auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Regionalhistoriker stellen sich neu auf

Von dpa
Aktualisiert am 03.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Institut für Geschichtliche Landeskunde
Der neu gewählte Vorstand, bestehend aus Christian Geulen (l-r), Hedwig Brüchert, Leif Scheuermann und Michael Sprenger, trifft sich in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz. (Quelle: Peter Zschunke/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehr als 60 Jahre nach seiner Gründung stellt sich das Institut für Geschichtliche Landeskunde (IGL) breiter auf und will weiter in die Öffentlichkeit hinein wirken. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung beschloss in Mainz eine Namensänderung, eine neue Satzung und wählte einen neuen Vorstand.

Im neuen Namen Institut für Geschichtliche Landeskunde Rheinland-Pfalz kommt das Selbstverständnis zum Ausdruck, die Regionalgeschichte im gesamten Bundesland voranzutreiben. Bisher hieß der Verein Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz.

Mit der zusätzlichen Verankerung des Instituts auch an den Universitäten Trier und Koblenz werde der besondere Charakter als Einrichtung des Landes akzentuiert, sagte der Historiker Michael Matheus, der die Leitung des Instituts nach dem überraschenden Rücktritt des bisherigen Vorstands vorübergehend übernommen hatte. "Wenn wir uns nicht bereiterklärt hätten, diesen Notvorstand zu übernehmen, wäre im November möglicherweise Schluss gewesen", sagte der jetzt ebenfalls aus dem Leitungsgremium ausgeschiedene Historiker Hans Berkessel.

Entgegen den Bestrebungen, das Institut stärker auf die wissenschaftliche Forschung zu begrenzen, bekräftigte die Mitgliederversammlung das Motto "Forschen, Vermitteln, Mitmachen". Dazu gehört die Vernetzung mit historischen Vereinen, Gesellschaften, Museen und Archiven. Dort engagieren sich auch viele der rund 800 IGL-Mitglieder.

Die Versammlung wählte drei neue Vorstandsmitglieder: Leif Scheuermann von der Universität Trier und Christian Geulen von der Universität Koblenz übernahmen die ehrenamtliche Aufgabe als Vorsitzende. Der bisherige Geschäftsführer Michael Sprenger wurde zum Schriftführer bestimmt. Schatzmeisterin Hedwig Brüchert wurde in ihrem Amt bestätigt. Matheus, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, zeigte sich zuversichtlich, dass noch ein weiteres Vorstandsmitglied von der Universität Mainz dazukommt.

Dem Verwaltungsrat gehört unter anderem Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) an. Neu eingerichtet wurde ein Wissenschaftlicher Beirat mit acht gewählten Mitgliedern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
KoblenzTrier

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website