Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Mann attackiert junge Frau mit scharfem Gegenstand – U-Haft

Schreie aus Wohnung  

27-Jähriger verletzt junge Frau schwer – U-Haft

24.11.2020, 07:53 Uhr | dpa

Mainz: Mann attackiert junge Frau mit scharfem Gegenstand – U-Haft. Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet (Symbolbild): In Mainz ist ein Mann nach einer Attacke auf eine junge Frau festgenommen worden. (Quelle: dpa/Skolimowska)

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet (Symbolbild): In Mainz ist ein Mann nach einer Attacke auf eine junge Frau festgenommen worden. (Quelle: Skolimowska/dpa)

Nach einer Attacke auf eine junge Frau in Mainz ist ein Mann wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt festgenommen worden. Der mutmaßliche Täter versuchte offenbar, noch zu fliehen.

Er soll eine 23-Jährige in Mainz mit einem scharfen Gegenstand schwer verletzt haben: Deswegen ist am Montag gegen einen 27-Jährigen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags ergangen. Das teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Mainz mit.

Das Opfer war am Samstagabend in einem Einfamilienhaus in Mainz-Gonsenheim entdeckt worden, nachdem Anwohner wegen lauter Schreie die Polizei alarmiert hatten.

Der Mann war nach der mutmaßlichen Tat aus dem Fenster in den Hof des Anwesens gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Angaben zum Hintergrund der Tat und zu einem möglichen Motiv machte die Polizei zunächst nicht. Auch zum derzeitigen Gesundheitszustand der Frau gab es keinen Angaben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal