Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Polizei beschlagnahmt Hundewelpen – "süße Fellknäule"

Beliebte Rasse  

Polizei beschlagnahmt Hundewelpen – "süße Fellknäule"

23.02.2021, 07:28 Uhr | dpa

Mainz: Polizei beschlagnahmt Hundewelpen – "süße Fellknäule". Hundewelpen bei der Polizei in Mainz: Die beiden Jungtiere wurden beschlagnahmt. (Quelle: dpa/Polizeipräsidium Mainz)

Hundewelpen bei der Polizei in Mainz: Die beiden Jungtiere wurden beschlagnahmt. (Quelle: Polizeipräsidium Mainz/dpa)

Zwei kleine Hundewelpen durften eine Nacht auf der Polizeiwache in Mainz verbringen. Die zwei flauschigen Vierbeiner wurden wegen mutmaßlich nicht artgerechter Haltung beschlagnahmt.

Zwei Hundewelpen haben eine Nacht auf einer Polizei-Dienststelle in Mainz verbracht und die Beamten regelrecht verzückt. Den Kollegen sei die Trennung von den "beiden süßen Fellknäulen" schwer gefallen, teilte die Polizei am Montagabend mit. Hintergrund des Ganzen war der Mitteilung zufolge, dass eine Frau auf zwei online angebotene Welpen der Rasse "Pomeranian Kleinspitz" gestoßen war. Sie habe am Sonntagabend Zweifel geäußert, ob die Vierbeiner artgerecht gehalten werden.

In einer Wohnung in Mainz-Lerchenberg entdeckte die Polizei die zwei kleinen Hunde, beschlagnahmte sie noch in der Nacht, nahm sie bis zur Übergabe an das Veterinäramt auf und versorgte sie "liebevoll", wie es in der Mitteilung hieß. Die Tiere würden nun medizinisch untersucht und bis zu einer Entscheidung des Amtes in einem Tierheim untergebracht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal