Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Eingeklemmtes Reh in Mainzer Wildpark gerettet

Mainz  

Eingeklemmtes Reh in Mainzer Wildpark gerettet

21.06.2021, 22:53 Uhr | dpa

Eingeklemmtes Reh in Mainzer Wildpark gerettet. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Passanten haben einem eingeklemmten Reh laut Mainzer Feuerwehr "eine sicherlich unangenehme Nacht erspart". Die Spaziergänger meldeten demnach am späten Montagabend über Notruf der Berufsfeuerwehr "ungewöhnliche Laute eines Tieres" aus dem Wildpark in Mainz-Gonsenheim. Zwei Feuerwehrbeamte trafen dann tatsächlich auf ein eingeklemmtes Reh. "Das Reh hatte seinen Kopf zwischen zwei Bretter gesteckt und kam nicht mehr heraus. Die Beamten verschafften sich Zugang zu dem Gehege, lösten mit Hilfe eines Akkuschraubers ein Brett, so dass das sichtlich nervöse Tier befreit werden konnte."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: