Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Report: Pflegekräfte öfter krank als andere Berufe

Mainz  

Report: Pflegekräfte öfter krank als andere Berufe

28.07.2021, 13:09 Uhr | dpa

Report: Pflegekräfte öfter krank als andere Berufe. Eine Pflegefachkraft hilft einer Frau beim Umsetzen

Eine Pflegefachkraft hilft einer Frau beim Umsetzen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mainz (dpa/lrs) – Pflegekräfte sind laut Techniker Krankenkasse in Rheinland-Pfalz öfter krank als Menschen in anderen Berufsgruppen. Menschen in Pflegeberufen seien 2020 durchschnittlich 24 Tage krank gewesen, während der Durchschnitt bei den anderen Berufsgruppen bei deutlich niedrigeren 16 Tagen lag, wie die Techniker Krankenkasse (TK) in Rheinland-Pfalz in ihrem neuen Gesundheitsreport am Mittwoch mitteilte. Die Zahlen beziehen sich auf bei der TK versicherte Pflegekräfte.

Grund dafür könnten die Umstände des Jobs sein, teilte die Kasse mit. Denn der Schichtdienst und die hohe körperliche Belastung sowie Arbeitsdichte durch den Fachkräftemangel wirkten sich negativ auf die Gesundheit der Pflegekräfte aus. Wolle man diese Situation ändern, müsse man den Pflegeberuf attraktiver gestalten, etwa durch finanzielle Anreize, bessere Strukturen, mehr Transparenz und eine digitale Unterstützung, hieß es bei der TK. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: