Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Schlägerei mit bis zu 30 Beteiligten - mit Schlagstöcken

Mainz  

Schlägerei mit bis zu 30 Beteiligten - mit Schlagstöcken

08.12.2021, 13:12 Uhr | dpa

Schlägerei mit bis zu 30 Beteiligten - mit Schlagstöcken. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Bis zu 30 Personen haben in Mainz aufeinander eingeschlagen und dabei auch Schlagstöcke eingesetzt. Nach ersten Erkenntnissen seien die 20 bis 30 Unbekannten am Dienstagabend in der Mainzer Neustadt gezielt aufeinander losgegangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Motiv und die genaue Anzahl der Beteiligten waren zunächst unklar. Sie seien geflüchtet, bevor die Beamten am Tatort eintrafen. Einer der mutmaßlichen Schläger habe bei der Auseinandersetzung allerdings sein Portemonnaie verloren und konnte von einem Zeugen identifiziert werden, als er an den Ort des Vorfalls zurückkehrte. Ein weiterer wurde durch sein Handy überführt, das er ebenfalls dort verloren habe. Die Hintergründe der Schlägerei werden derzeit noch ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: