Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Abbau von Bodenschätzen: Frühe Information an Betroffene

Mainz  

Abbau von Bodenschätzen: Frühe Information an Betroffene

09.12.2021, 13:31 Uhr | dpa

Bei Arbeiten zur Gewinnung von Bodenschätzen sollen betroffene Bürger laut Plänen der rheinland-pfälzischen Landesregierung schon bei der Beantragung einer entsprechenden Konzession informiert werden. Auch eine Prüfung auf eine Umweltverträglichkeit solle entsprechend früh erfolgen, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch mit. Es werde eine entsprechende Bundesratsinitiative erarbeitet. Die Landesregierung hofft, dass mit dieser Neuregelung gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: