• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Untersuchungsausschuss im flutgesch├Ądigten Ahrtal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextPushbacks: Fl├╝chtlinge als HandlangerSymbolbild f├╝r einen TextRussland kann Zahlungen nicht leistenSymbolbild f├╝r einen TextJunge erschie├čt einj├Ąhriges M├ĄdchenSymbolbild f├╝r einen TextDeshalb will Lewandowski zu Bar├žaSymbolbild f├╝r einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild f├╝r einen TextSo denkt Lahm ├╝ber G├Âtze und Man├ęSymbolbild f├╝r einen TextVW zeigt Elektro-Passat als LimousineSymbolbild f├╝r einen TextAirline verliert Tasche von Tennis-ProfiSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextNRW: Skurrile Panne in UrlaubsfliegerSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Star postet Nackt-BildSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Untersuchungsausschuss im flutgesch├Ądigten Ahrtal

Von dpa
20.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe des Mainzer Landtags kommt zum zweiten Mal im hochwassergesch├Ądigten Ahrtal zusammen. Die rheinland-pf├Ąlzischen Parlamentarier wollen heute vor allem die Kellerr├Ąume der Technischen Einsatzleitung in der Kreisverwaltung Ahrweiler in Bad Neuenahr-Ahrweiler in Augenschein nehmen (10.00 Uhr). Zudem wollen sie als einzigen Zeugen als einzigen Zeugen der ausw├Ąrtigen Sitzung den stellvertretenden Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Landkreises, Sascha Cremer, befragen.

Bei dem Hochwasser nach extremem Starkregen Mitte Juli 2021 wurden im engen Ahrtal 134 Menschen get├Âtet und Tausende H├Ąuser verw├╝stet. Im April 2022 sagte Landesinnenminister Roger Lewentz (SPD) als Zeuge im Untersuchungsausschuss in Mainz, er sei in der Flutnacht zun├Ąchst von einem schweren, aber beherrschbaren Hochwasser ausgegangen. Bei seinem damaligen Besuch der Einsatzleitung des Kreises Ahrweiler habe er "den Eindruck gehabt, dass man wirklich sehr kompetent und konzentriert arbeitet". Erst am n├Ąchsten Morgen sei nach und nach das Ausma├č der extremen Katastrophe sichtbar geworden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
SPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website