• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Mann an Bahnhof erstochen: Polizei findet wichtige Zeugin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple verschleiert "Made in Taiwan"-LabelSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextMann randaliert – Tod nach PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Mann an Bahnhof erstochen: Polizei findet wichtige Zeugin

Von t-online, mics

15.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Tödlicher Streit am Bahnhof Weil der Stadt - ein Gleis gesperrt
Einsatzkräfte der Polizei sind an einem Tatort am Bahnhof im Einsatz. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Bahnhof in Weil der Stadt (Landkreis Böblingen) ist einer der beiden tödlich verletzt worden. (Quelle: Dettenmeyer/SDMG/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erfolg für die Soko "Kepler": Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt am Bahnhof in Weil der Stadt hat sich eine wichtige Zeugin gemeldet. Zuvor veröffentlichte die Polizei einen Fahndungsaufruf.

Am Dienstag hatte die Polizei Ludwigsburg einen Fahndungsaufruf nach einer mutmaßlichen Zeugin gestartet. Sie könnte Hinweise zum Tötungsdelikt am Bahnhof Weil der Stadt geben, lautete die Hoffnung der Polizei, die auch ein Foto von der gesuchten Frau veröffentlichte.

Noch am Dienstag hat sich die gesuchte 24-Jährige nun bei der Kriminalpolizei gemeldet. Auch zu ihren Beobachtungen hat sie bereits ausgesagt, wie es heißt. Davon unabhängig nimmt die Polizei weiterhin sachdienliche Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 0800/1100225 entgegen.

Ein 75-Jähriger soll am vorvergangenen Samstag am Banhof in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) einen 63-Jährigen im Streit erstochen haben. Inzwischen befindet sich der Tatverdächtige in Untersuchungshaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sechsjähriger stirbt nach Unglück in Freibad
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
BöblingenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website