Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalStuttgart

Mann mitten auf der Straße in Ludwigsburg getötet – Festnahme


Das schaut Stuttgart auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann in Ludwigsburg getötet – Festnahme

Von t-online, mics

Aktualisiert am 03.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeieinsatz mitten in Ludwigsburg: Die Spurensicherung hat den Fundort der männlichen Leiche mit Blickschutz abgeschirmt.
Polizeieinsatz in der Danziger Straße: Die Spurensicherung hat den Fundort der Leiche mit einem Blickschutz abgeschirmt. (Quelle: KS-Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schock in Ludwigsburg: Passanten entdecken mitten auf der Straße einen tödlich verletzten Mann. Nun ist ein Verdächtiger gefasst.

Nach dem Tötungsdelikt mitten in Ludwigsburg am Dienstagnachmittag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Fahndung nach einem möglichen Täter war am Dienstag auf Hochtouren gelaufen, unter anderem wurde mit einem Polizeihubschrauber nach ihm gesucht – zunächst vergeblich. In der Nacht zu Mittwoch dann doch noch ein Erfolg: "Im Rahmen der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger in Stuttgart festgenommen werden", so die Polizei.

Dennoch suchen die Ermittler weiterhin Zeugen: Wer sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann, solle sich unter 0800 1100225 bei der Polizei Ludwigsburg melden.

Mehrere Passanten hatten die Polizei am Dienstag gegen 14.15 Uhr über einen schwer verletzten Mann informiert, der in der Danziger Straße auf dem Boden liege. Der 79-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo er starb. Zuvor hatte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage von t-online erklärt, Zeugen hätten eine leblose Person auf der Straße gefunden.

"Definitiv Gewalteinwirkung" – Teile von Ludwigsburg gesperrt

Laut Polizeisprecherin kam der Mann "definitiv durch Gewalteinwirkung ums Leben", mutmaßlich auch durch eine Waffe. Weitere Details wollte sie zum bisherigen Zeitpunkt nicht nennen.

Zum möglichen Täter hatte es laut Polizeisprecherin zunächst nur wenige Anhaltspunkte gegeben. Die Zeugen, die den Mann auf der Straße entdeckten, schilderten den Beamten jedoch eine verdächtige Person, die sich mutmaßlich vom Tatort entfernte.

Im Zuge der Fahndung wurde das Gebiet rund um den Kaufland-Supermarkt in der Ludwigsburger Oststadt abgesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit der Polizei Ludwigsburg
  • Polizei Ludwigsburg: Mitteilung vom 2. August
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website