t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

21-Jähriger fährt rückwärts über Fußgänger – der stirbt am Unfallort


Tödlicher Verkehrsunfall in Balingen
21-Jähriger fährt rückwärts über Fußgänger – der stirbt am Unfallort

Von t-online, mics

08.09.2022Lesedauer: 1 Min.
RettungshubschrauberVergrößern des BildesEin Rettungshubschrauber steht in der Luft: Auch in Balingen kam ein Hubschrauber zum Einsatz – doch alle Rettungsversuche blieben erfolglos. (Quelle: Balk/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Tragischer Verkehrsunfall in Balingen: Beim Rückwärtsfahren erfasst ein 21-Jähriger einen Fußgänger. Der stürzt und wird vom Kastenwagen überfahren.

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagvormittag im Balinger Ortsteil Frommern ereignet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Verkehrspolizei fuhr ein 21-Jähriger kurz nach 10.30 Uhr mit einem Wagen der Marke Iveco vor einer Firma rückwärts über die Straße. Hierbei erfasste der Kastenwagen einen 61 Jahre alten Mitarbeiter der Firma und überfuhr den zu Boden gestürzten Fußgänger.

Der Mann erlitt bei dem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen, denen er trotz sofortiger Versorgung durch den Rettungsdienst sowie eines Notarztes kurze Zeit später erlag. Der Lkw-Lenker erlitt einen Schock und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik zur ärztlichen Versorgung gebracht werden.

Der Notfallnachsorgedienst kümmerte sich um die Mitarbeiter der betroffenen Firma. In die polizeilichen Ermittlungen wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Am Unglücksort war auch ein Rettungshubschrauber gelandet.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website