Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Deutsche Bahn: S-Bahn Stuttgart streicht Züge wegen Krankheitswelle


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextNach Feuer 200 Millionen Euro SchadenSymbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige: Neue Details

Deutsche Bahn streicht Züge wegen Krankheitswelle

Von t-online, mics

Aktualisiert am 08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 192841855
Eine S-Bahn fährt durch Stuttgart: Reisende müssen sich in der Metropolregion Stuttgart auf Einschränkungen beim Fahrplan einstellen. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/Michael Weber)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer mehr Branchen leiden unter einem hohen Krankenstand. Jetzt hat es auch die Bahn erwischt. Bei der S-Bahn Stuttgart wird nun der Fahrplan gekürzt.

Die Bahn muss den Fahrplan der S-Bahn in Stuttgart kürzen. Grund dafür ist ein "anhaltender außergewöhnlich hoher Krankenstandsbeim Fahrpersonal", wie die S-Bahn Stuttgart mitteilte. Es kommt bis zum Donnerstag, 5. Januar 2023, zu vereinzelten Zugausfällen und Streichungen im Fahrplan.

Die Züge der S-Bahn-Linie 62 sowie der Regionalbahn-Linie 11 fallen aus. Von Montag, 12. Dezember, bis Freitag, 23. Dezember, fahren zudem die Züge der S1 jeweils montags bis freitags nur noch im Halbstundentakt. Für die Fahrgäste der Linien S2 bis S6 fahren die Züge im gewohnten Viertelstundentakt.

Diese alternativen Fahrtmöglichkeiten nennt die Bahn:

S1 Kirchheim (Teck) – Herrenberg: Zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Wendlingen (Neckar) fahren im Regionalverkehr die Linien RE12 und RB18, zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Plochingen mit MEX16 und RE5 zwei weitere Linien. Zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Herrenberg fahren die Linien RE14A/B und RE87.

S62 Weil der Stadt–Stuttgart-Zuffenhausen: Die Deutsche Bahn (DB) empfiehlt Fahrgästen, die Züge der Linie S6 zu nutzen, die auf der gleichen Strecke montags bis freitags tagsüber durchgängig im 15-Minuten-Takt fahren.

RB11 Stuttgart-Untertürkheim–Kornwestheim (Schusterbahn): Die DB empfiehlt Fahrgästen, auf die Züge der Linien S1, S4 und S5 mit Umstieg in der Station Hauptbahnhof (tief) sowie auf das Angebot innerstädtischer Stadtbahn- und Buslinien der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) auszuweichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der S-Bahn Stuttgart vom 7. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sitz von Autozulieferer brennt nieder – 200 Millionen Euro Schaden
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
Deutsche Bahn

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website