t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Rabiater Ladendieb geht auf Kioskbesitzer los


Im Gesicht verletzt
Rabiater Ladendieb geht auf Kioskbesitzer los

Von t-online, ok

09.07.2023Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesDie Schriftzug "Polizei" leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei (Symbolbild). Die Beamten mussten in Stuttgart ausrücken, um einen Ladendieb festzunehmen. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst Kunde, dann Ladendieb: Ein Mann verlässt ein Geschäft, ohne zu bezahlen. Dann schlägt er zu.

Ein Kioskbesitzer ist in der Nacht zu Sonntag verletzt worden, nachdem er von einem rabiaten Kunden mit einer Glasflasche angegriffen wurde. Ein 27-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen. Zuvor soll er zunächst eine Dose eines Coffee-Drinks gekauft haben. Nach 15 Minuten kehrte er zurück, wollte die Dose zurückgeben und sich den Kaufpreis zurückerstatten lassen.

Als der Kioskbesitzer die Rücknahme verweigerte, entnahm der Mann aus einem Kühlschrank eine Flasche Coca-Cola und verließ den Kiosk, ohne die Flasche zu bezahlen. Der Ladenbesitzer folgte dem Mann und wollte ihn zur Rede stellen. Darauf schlug der Ladendieb mit der Getränkeflasche mehrfach auf den Kioskbesitzer ein. Der Ladeninhaber wurde im Gesicht verletzt. Er musste zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Tatverdächtige wurde von der Polizei bei einer anschließenden Suche festgenommen. Nach Aufnahme der Personalien wurde er wieder entlassen.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Stuttgart vom 9.7.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website