t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

34-Jähriger in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen


Opfer schwebt in Lebensgefahr
Stuttgart: 34-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

Von dpa
29.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen in Köln am Abend (Symbolfoto): Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.Vergrößern des BildesRettungswagen am Abend (Symbolfoto): Ein Mann wurde bei einem Messerangriff schwer verletzt. (Quelle: Maximilian Koch/imago)
Auf WhatsApp teilen

Am Sonntag wurde ein Mann aus dem Raum Stuttgart mit einem Messer attackiert. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

Der Vorfall ereignete sich auf offener Straße: Ein 34-jähriger Mann ist südöstlich von Stuttgart bei einem Streit auf offener Straße mit einem Messer schwer verletzt worden. Ein 45-Jähriger sei am Sonntag als Verdächtiger noch am Tatort in Kirchheim unter Teck festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

Der Verletzte schwebe in Lebensgefahr. "Wir gehen derzeit von einer Beziehungstat aus", sagte der Sprecher. Die Hintergründe sind noch unklar. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website