t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Mann bricht in Hotel ein und schlägt Gast mit Wasserkocher


Mann bricht in Hotel ein und geht mit Wasserkocher auf Gast los

Von dpa
Aktualisiert am 29.11.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0197593804Vergrößern des BildesFassaden in Stuttgart (Archivbild): Ein Mann ist durch das Fenster in ein Hotelzimmer eingestiegen und hat einen Gast verletzt. (Quelle: IMAGO/Arnulf Hettrich/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Einbrecher ist durch ein Fenster in ein Hotel eingestiegen. Obwohl er ertappt worden ist, habe er nicht einmal versucht zu flüchten.

Ein Mann soll in ein Stuttgarter Hotel eingebrochen sein und einen Gast mit einem Wasserkocher am Kopf verletzt haben. Ein verdächtiger 47-Jähriger wurde festgenommen und sollte am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Den Angaben nach schlug ein Mann am Dienstag eine Fensterscheibe ein und stieg so in ein Hotelzimmer ein. Als ihn dort ein 60 Jahre alter Hotelgast ertappte, soll der Einbrecher mit einem Wasserkocher auf den Gast losgegangen sein.

Der Gast wurde dadurch leicht am Kopf verletzt und ging kurz zu Boden. Der Verdächtige soll versucht haben, das Handy des Mannes zu stehlen. Hotelpersonal alarmierte die Polizei. Der mutmaßliche Einbrecher habe sich aggressiv verhalten, sei aber nicht geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher. Polizeibeamten nahmen ihn noch vor dem Hotel fest.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website