t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Ehemaliger Diensthund erschnüffelt zufällig Drogen


Diensthund erschnüffelt in Stuttgart Haschisch

Von t-online
07.12.2023Lesedauer: 1 Min.
EssenVergrößern des BildesIn Stuttgart-Mühlhausen hat ein pensionierter Diensthund zufällig Drogen erschnüffelt (Archivbild): (Quelle: Kerstin Kokoska/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Selbst im Ruhestand hat dieser Hund nicht vergessen, wie Drogen riechen. Bei einem Spaziergang machte der Polizeihund diesen Zufallsfund.

Einmal Drogenschnüffler, immer Drogenschnüffler. Der Diensthund einer Zollbeamtin hat am Mittwoch bei einem Spaziergang an der Oeffinger Straße in Stuttgart-Mühlhausen Betäubungsmittel erschnüffelt. Das teilt das Polizeipräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung mit.

Die 34-jährige Beamtin ging gegen 14 Uhr mit ihrem pensionierten Diensthund spazieren. Als das Tier bei einem Verteilerkasten anschlug, sah die Beamtin nach und fand mehrere, am Kasten befestigte, Klemmtütchen mit Haschisch. Die alarmierten Polizeibeamten stellten das Betäubungsmittel sicher. Die Herkunft der Drogen ist derzeit noch unklar.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart (Stand: 7. Dezember 2023)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website