t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Frühlingsfest eröffnet: Aktivisten stören Anstich


Tierschutz
Frühlingsfest eröffnet: Aktivisten stören Anstich

Von dpa
Aktualisiert am 20.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Aktivisten von Peta stören FassanstichVergrößern des BildesAktivisten von Peta stören beim Frühlingsfest den Fassanstich und halten Plakate mit der Aufschrift "VEGANER WASEN JETZT!"; "FLEISCH IST MORD" und "BIER STATT TIERE" hoch. (Quelle: Andreas Rosar/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei kühlen Temperaturen ist am Samstag auf dem Cannstatter Wasen das 84. Stuttgarter Frühlingsfest eröffnet worden. Tierschutzaktivisten stürmten beim traditionellen Fassanstich die Bühne im Göckelesmaier-Festzelt. Als der Stuttgarter Bürgermeister Thomas Fuhrmann (CDU) das Fass anstechen wollte, betraten Aktivisten der Tierschutzorganisation Peta die Bühne. Sie hielten Schilder hoch, auf denen unter anderem "Bier statt Tier" oder "Veganer Wasen jetzt!" zu lesen war und verdeckten so die Sicht auf den Bürgermeister. In Videos in den sozialen Netzwerken ist zu hören, wie das Publikum die Aktivisten ausbuhte. Sie wollten mit dieser Aktion ihre Forderung nach einem rein pflanzlichen Fest betonen, wie es in einer Mitteilung von Peta hieß.

"Trotz kurzer Unterbrechung durch Tierschützer:innen hat er den Gerstensaft in geübter Manier fließen lassen - und das mit nur einem Schlag", teilten die Veranstalter auf der Homepage des Frühlingsfests mit.

An 23 Tagen haben die Schausteller ihre Fahrgeschäfte, Buden und Imbisse geöffnet, in den Festzelten wird ausgeschenkt und aufgespielt. Die Veranstalter erwarten nach eigenen Angaben mehr als eine Million Besucher. Im vergangenen Jahr waren 1,4 Millionen Menschen gezählt worden, es war eines der bestbesuchten Frühlingsfeste der vergangenen Jahrzehnte.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website