t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Tennisspielerin Kostjuk erinnert an Krieg: «Schwierige Zeit»


Konflikte
Tennisspielerin Kostjuk erinnert an Krieg: "Schwierige Zeit"

Von dpa
21.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Tennis: WTA-Tour - StuttgartVergrößern des BildesMarta Kostjuk bei der Siegerehrung. (Quelle: Marijan Murat/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die ukrainische Tennisspielerin Marta Kostjuk überrascht in Stuttgart mit dem Einzug ins Finale, das sie klar verliert. Anschließend erinnert sie an die schwierige Zeit, die ihr Land durchmacht.

Tennisspielerin Marta Kostjuk hat nach dem verlorenen Endspiel in Stuttgart erneut daran erinnert, dass der russische Angriffskrieg gegen ihre Heimat Ukraine nicht beendet ist. "Es ist eine sehr schwierige Zeit, und es wird weiterhin eine schwierige Zeit sein. Ich will nicht, dass es jemand vergisst", sagte die 21-Jährige am Sonntag nach dem 2:6, 2:6 gegen die Kasachin Jelena Rybakina, die gebürtige Russin ist.

Kostjuk freute sich, in der Halle ukrainische Fahnen zu sehen, und richtete bei der Siegerehrung auch eine Botschaft an ihre Landsleute. "Ehre für die Ukraine", habe sie gesagt, erklärte Kostjuk später bei der Pressekonferenz. Sie habe das schon vor dem Krieg zu Ukrainerinnen und Ukrainern gesagt, die nicht in der Heimat leben. Seit dem Krieg sei es gebräuchlicher geworden. Sie finde es wichtig, der Ukraine und allem, was die Nation durchgemacht habe, Anerkennung zu zeigen.

Wie mehrere andere Spitzenprofis hatte Rybakina unter anderem auch wegen der Aussicht auf eine stärkere Förderung lange vor dem Krieg die Nation gewechselt. Kostjuk gratulierte ihr nach dem Stuttgart-Finale per Handshake zum Titel. Russischen Spielerinnen verweigerte sie seit dem Beginn des Kriegs den nach den Matches üblichen Handschlag.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website