Ukraine

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Im Osten der Ukraine gehen die KÀmpfe weiter. PrÀsident Selenskyj fordert, den Druck auf Russland nochmals zu erhöhen. Die Entwicklungen im...

Menschen in Mariupol laden ihre Telefone auf - das Gebiet in der Ostukraine steht unter der Regierung der sogenannten Donezker Volksrepublik.

Nach einem Medienbericht ist Polen verĂ€rgert, weil Deutschland einem Deal nicht zustimmen will: In Warschau wartet man auf Leopard-Panzer, die als Austausch fĂŒr an die Ukraine geliefertes GerĂ€t dienen sollen.

Der Kampfpanzer Leopard bei einer Übergabe an eine Bundeswehrbrigade (Archivbild): Polen hat neue Modelle fĂŒr einen Ringtausch gefordert.

Die Einnahme des Stahlwerks in Mariupol feiert Russland als einen großen Teilsieg in seinem Angriffskrieg. PrĂ€sident Selenskyj fordert...

Ein russisches gepanzertes Fahrzeug bewacht die Straße zum belagerten Stahlwerk Azovstal wĂ€hrend einer Evakuierung in Mariupol.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft findet vom 13. bis zum 29. Mai 2022 in Finnland statt. Deutschland startet am 14. Mai mit einem Kracher ins Turnier. Insgesamt nehmen 16 Mannschaften teil. Der Spielplan und alle Ergebnisse im Überblick.

Marcel Noebels, Leonard Pföderl und Marc Michaelis (von links) feiern den Siegtreffer von Pföderl im Vorrundenspiel gegen Frankreich.

Nach massiven Druck hat Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder seinen Aufsichtsratsposten beim russischen Energiekonzern Rosneft aufgegeben. Doch vielen SPD-Parteigenossen reicht das nicht aus. 

Olaf Scholz: Der Bundeskanzler fordert, dass Gerhard Schröder weitere Posten aufgibt.

Wegen seiner Russland-Kontakte ist der Berliner AfD-Politiker umstritten. Mit einer YouTube-Kochshow erreicht er jetzt ein neues Publikum. Mit Politik habe das nichts zu tun, sagt er. Aber was sucht so einer in der Unterhaltung?

Ein Screenshot aus Lindemanns Kochsendung auf YouTube: Die Show habe angeblich mit Politik nichts zu tun.
Von Antje Hildebrandt

In Deutschlands grĂ¶ĂŸtem östlichen Nachbarland haben viele Menschen Angst vor einer Ausweitung des Ukraine-Kriegs. Das Interesse an Schießkursen und Waffenscheinen ist in Polen stark gestiegen.

Polnische Marinesoldaten (Archivbild): Die Kriegsangst in Deutschlands Nachbarland wÀchst.

Die Ukraine verfĂŒgt ĂŒber immer mehr Luftabwehrwaffen – das stellt Russland vor große Probleme. Die ukrainische Luftwaffe schafft es dagegen erfolgreich, mit kreativen Tricks ihrer Vernichtung zu entgehen.

Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer grĂ¶ĂŸere Probleme.
  • Patrick Diekmann
Von Patrick Diekmann

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine trifft das Nachbarland Moldau hart. Nun will die britische Außenministerin dem Land helfen – auch mit militĂ€rischer AusrĂŒstung.

Liz Truss: Die Außenminister von Großbritannien spricht vor dem britischen Unterhaus.

Die Stadt Mariupol wurde in den vergangenen Wochen zu einem Symbol fĂŒr die GrĂ€uel des Ukraine-Krieges. Nun ist beim Filmfest Cannes eine Dokumentation aus der umkĂ€mpften Stadt zu sehen.

Von Aliki Rettig, Cannes

Russland, China, USA: Deutschland hat sich von zwei Diktaturen und einer wackeligen Demokratie abhÀngig gemacht.

Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Der ukrainische PrĂ€sident Wolodymyr Selenskyj hat Russland fĂŒr einen Raketenangriff auf ein Kulturzentrum im Osten des Landes mit acht Verletzten verantwortlich gemacht.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Kurz vor dem Katholikentag in Stuttgart hat MinisterprÀsident Winfried Kretschmann zwischen dem christlichen Pazifismus und dem politischem Handeln unterschieden. Viele Christen ...

Winfried Kretschmann

Finnlands Ex-Regierungschef Alexander Stubb hĂ€lt den Nato-Beitritt seines Landes fĂŒr den richtigen Schritt. FĂŒr die Blockade durch die TĂŒrkei sieht er eine Lösung. An die Bundesregierung richtet er eine eigene Botschaft.

Recep Tayyip Erdoğan: Der tĂŒrkische PrĂ€sident will einer Nato-Mitgliedschaft von Schweden und Finnland nicht zustimmen.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Die Royal Family um Queen Elizabeth II. setzt sich privat fĂŒr die vom Ukraine-Krieg betroffenen GeflĂŒchteten ein. Einem Bericht zufolge haben Mitglieder der Familie geflohene Menschen bei sich aufgenommen.

Queen Elizabeth II. bei einem Auftritt in der vergangenen Woche: Ihre Familie hat offenbar GeflĂŒchtete aufgenommen.

Das seit Monaten belagerte Mariupol am Asowschen Meer ist ein strategisch wichtiges Ziel fĂŒr Moskau. Nun meldet Russland die "vollstĂ€ndige Befreiung" der letzten verbliebenen Bastion der Ukrainer in der Stadt.

Ukrainische KĂ€mpfer werden aus Mariupol in russischen Bussen abtransportiert.

Zu wenige Soldaten, verlustreiche Gegenangriffe: Die russische Armee kommt im Angriffskrieg kaum voran. PrÀsident Putin braucht neue Truppen, wenn er nicht verlieren will. Kommt doch die Mobilmachung in Russland?

Wladimir Putin: Die russische Armee steuert auf eine kritische Situation in der Ukraine zu, wenn sie nicht mehr Soldaten rekrutieren kann.
  • Patrick Diekmann
Von Patrick Diekmann

Gerhard Schröder gibt seinen lukrativen Job beim russischen Staatskonzern Rosneft auf. In Berlin wundert man sich ĂŒber den plötzlichen Schritt. Haben empfindliche Strafen zur Kehrtwende gefĂŒhrt?

Gerhard Schröder: Warum gibt er plötzlich doch seinen Job beim russischen Staatskonzern Rosneft ab?
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier, Fabian Reinbold

Dutzende Opfer des Kriegs in der Ukraine werden aktuell in Norddeutschland behandelt. KrankenhÀuser in mehreren BundeslÀndern haben sich bereit erklÀrt, Verletzte aufzunehmen.

Rettungswagen vor der Medizinischen Hochschule Hannover (Symbolbild): Die Verletzten wurden auf KrankenhÀuser im ganzen Norden verteilt.

Hanna Polonska ist der Hölle in Butscha entkommen. In der Stadt meuchelten Putins Truppen Hunderte Zivilisten. Polonska verlor ihren Mann und ihr ungeborenes Kind. An Deutschland richtet sie einen eindringlichen Appell.

Bild aus glĂŒcklichen Zeiten: Hanna Polonska mit ihrem Ehemann Anton Polonskyj und Hund Mia. Anton ist tot, Hanna noch immer schwer verletzt.
  • Annika Leister
Von Annika Leister

Nach Ansicht vieler Kritiker hat sich der Kanzler bei der UnterstĂŒtzung der Ukraine zu zögerlich verhalten. Scholz verteidigte seinen Kurs in einem Ausschuss, Berichten zufolge mit einem historischen Vergleich. 

Bundeskanzler Scholz am Donnerstag im Bundestag: Er werde nicht der Kanzler sein, der Deutschland versehentlich in einen Krieg rutschen lasse, sagte er.

15 Panzer, Munition und Ausbildungsmöglichkeiten stellt die Bundesregierung der ukrainischen Regierung in wenigen Wochen bereit. Das berichtet die dpa nach GesprÀchen zwischen den Verteidigungsministern beider LÀnder. 

Gepard-Panzer auf einem TruppenĂŒbungsplatz der Bundeswehr: Lange war er tragende SĂ€ule fĂŒr die Bundeswehr in der Flugabwehr.

MĂ€nner werden unbewaffnet hinter ein BĂŒrogebĂ€ude gefĂŒhrt – dann sind SchĂŒsse zu hören. Recherchen der "New York Times" liefern Belege fĂŒr Kriegsverbrechen russischer Truppen im ukrainischen Butscha.

Russische Soldaten und ukrainische Gefangene in Butscha: Die Bilder sollen zeigen, wie die MĂ€nner zu ihrer Hinrichtung gefĂŒhrt werden.

Der Druck auf Christine Lambrecht ist groß. Doch wann ein Minister wirklich zurĂŒcktreten muss, entscheidet sich im politischen Betrieb oft an Details – und am persönlichen Durchhaltewillen.

Verkehrsminister Scheuer (2021): Er ĂŒberstand die Maut-Saga.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert, Fabian Reinbold

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website