Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Fahrverbote für Euro-5-Diesel treten in Kraft – auf dem Papier


Das schaut Stuttgart auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Neues Fahrverbot für Stuttgart tritt in Kraft – aber nur auf dem Papier

Von dpa
Aktualisiert am 01.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Stadtverkehr in Stuttgart: Ab dem 1. Juli gilt dort ein Diesel-Fahrverbot für Euro-5-Diesel.
Stadtverkehr in Stuttgart: Ab dem 1. Juli gilt dort ein Diesel-Fahrverbot für Euro-5-Diesel. (Quelle: Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab sofort gilt in Stuttgart auch für Diesel mit der Abgasnorm Euro 5 ein flächendeckendes Fahrverbot

In Stuttgart gilt seit dem 1. Juli ein weiteres Diesel-Fahrverbot für Dieselautos mit der Abgasnorm Euro 5 oder darunter. Faktisch tritt es aber erst in Kraft, wenn die neue Verbotszone auch komplett beschildert ist, was spätestens bis September der Fall sein soll, wie eine Stadtsprecherin sagte.


Richtiges Verhalten auf der Autobahn

In Deutschland gilt auf Autobahnen eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht per Gesetz an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten müssen. Allerdings zahlt Ihre Versicherung im Falle eines Unfalls nicht, wenn Sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren.
Im Gegensatz zu Deutschland gelten im Ausland stärker begrenzte Geschwindigkeiten. Außerdem gelten andere Bußgeldkataloge. Informieren Sie sich vorab, welche Regelungen Sie wo beachten müssen, um vor Überraschungen gefeit zu sein.
+4

Eigentlich gilt das Verbot, das in der aktuellen Fassung des Luftreinhalteplans festgeschrieben ist, ab sofort. Ohne die notwendigen Verkehrsschilder können Autofahrer aber nicht wissen, wo sie noch fahren dürfen und wo nicht. Entsprechend kann das Verbot auch weder kontrolliert noch sanktioniert werden.

Landesregierung will Fahrverbot verhindern

Sobald die Schilder dann stehen, gilt das Verbot in der sogenannten kleinen Umweltzone, die aus dem Stuttgarter Talkessel sowie Bad Cannstatt, Feuerbach und Zuffenhausen besteht.

Die Landesregierung will die Fahrverbote für Euro-5-Diesel noch verhindern und ist selbst noch einmal vor Gericht gezogen, um die Vollstreckung eines schon im Jahr 2017 gefällten Urteils abzuwenden. Über einen Eilantrag, der zunächst einen Aufschub bringen soll, soll in Kürze entschieden werden. Somit gilt die Verschärfung der Luftreinhaltemaßnahmen zumindest formal erst einmal.

Flächendeckende Fahrverbote für Diesel mit der Abgasnorm Euro 4 gibt es in Stuttgart bereits. Auf einigen wichtigen Ausfallstraßen dürfen zudem auch schon keine Euro-5-Diesel mehr fahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website