Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgarter Hauptbahnhof: Mann zieht Pistole und bedroht Bahnmitarbeiter

Bahnmitarbeiter bedroht  

Unbekannter zieht Pistole am Stuttgarter Hauptbahnhof

16.07.2020, 12:40 Uhr | dpa, t-online

Stuttgarter Hauptbahnhof: Mann zieht Pistole und bedroht Bahnmitarbeiter. Die Bahnhofshalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs: Ein Mann hat drei DB-Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht. (Quelle: imago images/Lichtgut/Max Kovalenko/Archivbild)

Die Bahnhofshalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs: Ein Mann hat drei DB-Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht. (Quelle: Lichtgut/Max Kovalenko/Archivbild/imago images)

Drei Reinigungskräfte haben versucht einen Streit am Stuttgarter Hauptbahnhof zu schlichten. Ein Mann soll daraufhin eine Waffe hervorgeholt haben. Die Polizei zweifelt aber ihre Funktionsfähigkeit an.

Mit einer Pistole hat ein Unbekannter im Stuttgarter Hauptbahnhof am frühen Donnerstagmorgen drei Bahnmitarbeiter bedroht. Nach ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem Gegenstand um keine funktionsfähige Schusswaffe gehandelt hat, wie die Bundespolizei mitteilte.

Der Unbekannte war zuvor mit einer Angestellten eines Verkaufsstandes in Streit geraten und hatte sie beleidigt. Die drei Reinigungskräfte der Deutschen Bahn kamen der Frau demnach gegen 2.20 Uhr zu Hilfe. Daraufhin habe der Mann die Waffe gezogen. Er konnte unerkannt über die Arnulf-Klett-Passage in unbekannte Richtung fliehen. Fahndungsmaßnahmen der Bundes- und Landespolizei blieben erfolglos.

Ob es sich um eine Spielzeugwaffe, eine Schreckschusspistole oder eine Attrappe gehandelt hat, war laut einem Sprecher zunächst unklar. Es werde nun wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt.

In ihrer Pressemitteilung beschreibt die Bundespolizeiinspektion Stuttgart den mutmaßlichen Täter als etwa 20 bis 25 Jahre alt, mit südländischem Erscheinungsbild. Er habe einen silbernen Ohrring getragen sowie Tätowierungen an Arm und Hals. Zur Tatzeit trug er demnach ein schwarzes Oberteil, eine rote Jogginghose und eine schwarze Umhängetasche.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal