Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Illegales Autorennen? Männer rasen mit 130 km/h durch die Stadt

Illegales Autorennen?  

Männer rasen mit 130 km/h durch Stuttgart

09.02.2021, 14:40 Uhr | dpa

Stuttgart: Illegales Autorennen? Männer rasen mit 130 km/h durch die Stadt. Eine Polizistin hält eine rote Winkerkelle in die Höhe (Symbolbild): In Stuttgart hat die Polizei womöglich ein illegales Autorennen gestoppt. (Quelle: dpa/Sebastian Willnow)

Eine Polizistin hält eine rote Winkerkelle in die Höhe (Symbolbild): In Stuttgart hat die Polizei womöglich ein illegales Autorennen gestoppt. (Quelle: Sebastian Willnow/dpa)

In Stuttgart hat die Polizei ein womöglich illegales Autorennen gestoppt. Zwei Männer waren innerorts mit über 130 Kilometern in der Stunde unterwegs. 

Unterwegs mit 130 Kilometern pro Stunde – die Polizei ermittelt gegen zwei Autofahrer, die mutmaßlich in Stuttgart zu einem illegalen Rennen gegeneinander angetreten sind. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, fielen die 22 und 24 Jahre alten Männer am Montagabend auf, weil sie mit deutlich überhöhtem Tempo durch den Pragtunnel in Richtung Bad Cannstatt fuhren.

Eine Messung habe im Norden der Stadt ergeben, dass die Männer statt der erlaubten 50 mit etwa 130 Kilometern pro Stunde unterwegs waren. Nach einer Kontrolle ermittelt die Verkehrspolizei nun gegen beide Fahrer wegen der "Beteiligung an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: