Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Lastwagen bleibt in Stadtbahngleisen stecken

Strecke gesperrt  

Lastwagen bleibt in Stadtbahngleisen stecken

21.04.2021, 13:44 Uhr | t-online, dpa

Stuttgart: Lastwagen bleibt in Stadtbahngleisen stecken. Ein Sattelzug ist auf Stadtbahngleisen in Stuttgart steckengeblieben: Feuerwehrleute versuchen den Lastwagen wieder freizubekommen. Die Bahnstrecke wurde gesperrt.  (Quelle: dpa/Andreas Rosar)

Ein Sattelzug ist auf Stadtbahngleisen in Stuttgart steckengeblieben: Feuerwehrleute versuchen den Lastwagen wieder freizubekommen. Die Bahnstrecke wurde gesperrt. (Quelle: Andreas Rosar/dpa)

Ein Lastwagen auf Stadtbahngleisen hat in Stuttgart den öffentlichen Nahverkehr ausgebremst. Der Lkw war beim Abbiegen stecken geblieben.

Am Mittwochvormittag ist ein Lkw-Fahrer in Stuttgart-Zuffenhausen mit seinem Sattelzug auf Stadtbahngleisen stecken geblieben. Nach dem Vorfall gegen 10.15 Uhr musste die Feuerwehr das Fahrzeug mitsamt Anhänger von den Gleisen befreien. Dazu musste der Bereich zwischen Kelterplatz und Frankenstraße stundenlang gesperrt werden. Auch die Straßenbahnen fuhren nicht mehr. Es wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Der Lastwagen blieb im Gleisbett hängen, als der 59-jährige Fahrer von der Langobardenstraße in die Ludwigsburger Straße abbiegen wollte. Dabei ist nach Polizeiangaben die Vorderachse aufgesessen, so dass der Lastwagens schließlich liegen blieb. Die Höhe des Schadens konnte zunächst nicht von der Polizei beziffert werden. Die Arbeiten der Feuerwehr dauerten bis zum frühen Nachmittag.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal