Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Erstes Training des VfB Stuttgart vor bis zu 500 Fans

Stuttgart  

Erstes Training des VfB Stuttgart vor bis zu 500 Fans

30.06.2021, 16:12 Uhr | dpa

Erstes Training des VfB Stuttgart vor bis zu 500 Fans. VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann den Trainingsauftakt in der Saisonvorbereitung vor Zuschauern bestreiten. Zur ersten Übungseinheit der Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo am Freitag (15.00 Uhr) seien unter Einhaltung von Hygieneregeln bis zu 500 Fans zugelassen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Wer beim Training im Robert-Schlienz-Stadion auf dem Clubgelände im Stuttgarter Neckarpark zuschauen will, muss sich allerdings zuvor im Online-Shop des Vereins registrieren.

Nur Besucher, die vollständig geimpft, genesen oder getestet sind, erhalten Zutritt zum Stadion. Dort müsse dann so lange eine FFP2- Maske getragen werden, bis die Zuschauer und Zuschauerinnen ihre jeweiligen Stehplätze auf den Tribünen eingenommen hätten, hieß es in der Mitteilung. Bereits am Dienstag hat der VfB mit den obligatorischen Leistungstests für die Spieler begonnen. Die Testphase dauert noch bis Donnerstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: