Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Hermann fordert weiter unterirdische Zusatzstation

Von dpa
Aktualisiert am 27.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Baukr├Ąne auf der Baustelle des Bahnprojekts Stuttgart 21: Der Bahnhof soll 2025 fertiggestellt sein.
Baukr├Ąne auf der Baustelle des Bahnprojekts Stuttgart 21: Der Bahnhof soll 2025 fertiggestellt sein. (Quelle: Marijan Murat/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bis 2025 soll der Stuttgarter Hauptbahnhof fertiggestellt sein. Doch damit soll es nicht genug sein: Winfried Hermann, Verkehrsminister von Baden-W├╝rttemberg, will auch unterirdisch bauen lassen.

Trotz der Ablehnung durch die Projektpartner Regionalverband, Bahn und Stadt hat Verkehrsminister Winfried Hermann seine Hoffnungen auf eine zus├Ątzliche Station f├╝r Stuttgart 21 (S21) noch nicht aufgegeben. "Wie die meisten Bahnexperten bin ich ├╝berzeugt davon, dass wir ab 2030 einen zus├Ątzlichen unterirdischen Bahnhof f├╝r den Nah- und Regionalverkehr im Hauptbahnhof brauchen", sagte der Gr├╝nen-Minister der "Schw├Ąbischen Zeitung". Nur so sei es m├Âglich, den Bahnknoten Stuttgart auch f├╝r den Bedarf ├╝ber das Jahr 2030 hinaus leistungsf├Ąhig zu machen.

Das Projekt "Erg├Ąnzungsbahnhof" ist auch Teil der gr├╝n-schwarzen Koalitionsvereinbarungen. Stadt, Verband Region Stuttgart und Bahn haben dagegen bislang ihre Idee eines Durchgangsbahnhofs als ausreichend auch mit Blick auf weitere Fahrgastmassen verteidigt. Die Stadt Stuttgart, Eigent├╝merin der Grundst├╝cke, plant den Verkauf der frei werdenden Gleisfl├Ąchen zudem fest ein.

Bahnhof soll bis 2025 fertig sein

Von der Idee einer erg├Ąnzenden Station versucht Hermann die Partner beim Bahnprojekt S21 seit Monaten zu ├╝berzeugen. Er h├Ąlt den Halt f├╝r den Regionalverkehr f├╝r notwendig. Ohne den Zulauf, neue Gleise und einen unterirdischen Kopfbahnhof zus├Ątzlich werde es nicht m├Âglich sein, doppelt so hohe Fahrgastzahlen auf der Schiene auch im Schienenknoten Stuttgart zu erreichen, argumentiert er bislang.

Weitere Artikel

Gro├čeinsatz in Berlin
Supermarkt brennt nieder ÔÇô Stra├če gesperrt
Einsatz in Berlin-Lichtenberg: Erst gegen 7 Uhr meldete die Feuerwehr den Brand als gel├Âscht.

Bluttat bei Hamburg
Mann t├Âtet zwei Kinder ÔÇô Frau schwer verletzt
Polizisten der Spurensicherung stehen vor dem Eingang des Geb├Ąudes: Die Mutter der Kinder kam mit Schussverletzungen in ein Krankenhaus.

Unfall an Weihnachten
Pizzabote ├╝berschl├Ągt sich ÔÇô hoher Sachschaden
Unfall in Stuttgart: Der Pizzabote wurde bei dem Unfall leicht verletzt.


Der Bahnhof mit einem Kostenrahmen von 8,2 Milliarden Euro soll nach diversen Kostensteigerungen und zeitlichen Verschiebungen 2025 fertig sein. Gr├╝ne und CDU haben sich im Koalitionsvertrag unter anderem zur Erg├Ąnzungsstation bekannt. Sie gehen aber davon aus, dass die Kosten gr├Â├čtenteils der Bund ├╝bernimmt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stuttgart weitet Video├╝berwachung deutlich aus
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website