• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Stuttgart: Mehrere Stadtteile zweites Mal in 2022 ohne Strom


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen TextRekord-Kirchenaustritte wegen MissbrauchSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Mehrere Stadtteile in Stuttgart ohne Strom

Von t-online, ads

Aktualisiert am 04.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Dunkelheit in Stuttgart nach einem Stromausfall im vergangenen Jahr (Archivbild): Mehrere Stadtteile waren diesmal betroffen.
Dunkelheit in Stuttgart nach einem Stromausfall im vergangenen Jahr (Archivbild): Mehrere Stadtteile waren diesmal betroffen. (Quelle: 7aktuell/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das neue Jahr ist für einige Menschen in Stuttgart buchstäblich düster gestartet: Mehrere Stadtteile waren von der Stromversorgung abgeschnitten – und das in manchen Bereichen gleich zweimal.

Seit dem Neujahr sind mehrere Stadtteile in Stuttgart von Stromausfällen betroffen gewesen. Das teilten die Stuttgarter Netze auf Twitter mit. Demnach begann der zweite Stromausfall am Montagnachmittag.

Zunächst waren die Postleitzahlen 70378 und 70376 betroffen, Teile von Bad Cannstatt und Mühlhausen also. Kurze Zeit später kamen auch die Bereiche 70173 und 70188 hinzu, sodass auch Stuttgart-Mitte und die Gegend um Ostheim betroffen waren.

Bereits zweiter Tag mit Stromausfällen in Stuttgart im neuen Jahr

Knapp fünf Stunden nach den Ausfällen stand offenbar die Ursache fest: Gleich zwei Störungen sollen zu der Situation geführt haben. So habe es kurz vor 15 Uhr einen Kurzschluss gegeben, der Stuttgart-Neugereut und Steinhaldenfeld vom Strom abschnitt, dann knapp drei Stunden später eine zweite Störung, die Bad Cannstatt lahmlegte.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Beide Ausfälle konnten demnach innerhalb einer Stunde behoben werden.

Und Stuttgart war nicht das erste Mal in diesem noch kurzen Jahr von einem Stromausfall betroffen: Bereits am frühen Abend des 1. Januars hatte es in den Postleitzahlbereichen 70374, 70372, 70173, 70176, 70188 Störungen gegeben, wie die Stuttgarter Netze über Twitter bekanntgaben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nach Streit von Autofahrer abgedrängt: Motorradfahrer schwer verletzt
StromausfallTwitter

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website