Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Flughafen Stuttgart: 2022 Erholung und mehr Passagiere

Von dpa
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Passagiere gehen durch den Stuttgarter Flughafen
Passagiere gehen durch den Stuttgarter Flughafen. (Quelle: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Stuttgarter Flughafen hat wegen der Corona-Pandemie 2021 erneut deutlich weniger FluggĂ€ste als vor der Krise gezĂ€hlt. Im vergangenen Jahr landeten und starteten rund 3,58 Millionen Menschen am grĂ¶ĂŸten baden-wĂŒrttembergische Flughafen, wie der Airport am Montag mitteilte. Vor der Pandemie, im Jahr 2019, begrĂŒĂŸte der Flughafen noch 12,72 Millionen Passagiere. Die Passagierzahlen im vergangenen Jahr stiegen im Vergleich zu 2020 um 11,5 Prozent.

FĂŒr 2022 ist die GeschĂ€ftsfĂŒhrung vorsichtig optimistisch: "Wir sehen einen großen Nachholbedarf bei Reisen, sei es geschĂ€ftlich oder zu privaten Zwecken. Wir rechnen daher in diesem Jahr mit gut sechs Millionen Passagieren", erklĂ€rte Flughafen-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Walter Schoefer. Man erwarte unter der Voraussetzung von höheren Impfquoten und weniger ReisebeschrĂ€nkungen eine Erholung des GeschĂ€fts.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Teile der Stuttgarter S-Bahn-Strecken im Sommer gesperrt
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
FlughafenFlughafen Stuttgart

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website