t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Karriere-Ende: Tennis-Turnier ohne Titelverteidigerin


Stuttgart
Karriere-Ende: Tennis-Turnier ohne Titelverteidigerin

Von dpa
23.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Ashleigh BartyVergrößern des BildesAshleigh Barty in Aktion. (Quelle: Dean Lewins/AAP/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Weil Australian-Open-Siegerin Ashleigh Barty ihre Karriere überraschend beendet hat, wird das hochklassig besetzte Stuttgarter Damen-Tennisturnier im April auf die Titelverteidigerin verzichten müssen. Im vergangenen Jahr hatte die Australierin bei ihrem Debüt bei der Stuttgarter Hallen-Veranstaltung gleich den Titel geholt. Die Organisatoren hatten zuletzt nach eigenen Angaben noch darauf gehofft, dass Barty kurzfristig eine Wildcard annimmt und auch diesmal vom 18. bis 24. April dabei sein wird. Zum offiziellen Teilnehmerinnen-Feld gehörte sie bis zum Meldeschluss nicht.

Die Weltranglisten-Erste Barty erklärte jedoch am Mittwoch völlig unerwartet einen Monat vor ihrem 26. Geburtstag ihre Karriere für beendet. Sie begründete den Schritt auch damit, dass sie zukünftig "anderen Träumen nachjagen" möchte.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website