• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • 9-Euro-Ticket: Diese Reisen sind ab Stuttgart möglich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild für einen TextWärmepumpen für alle? Neue OffensiveSymbolbild für ein VideoRussische Panzerkolonne fährt in eine FalleSymbolbild für einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild für einen TextArmut in Deutschland auf HöchststandSymbolbild für einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RückrufSymbolbild für einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild für einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild für einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild für einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild für einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

9-Euro-Ticket: Diese Reisen sind ab Stuttgart möglich

  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel

Aktualisiert am 31.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Zwei Surfer gleiten vor Immenstaad über den Bodensee, während im Hintergrund die Alpen in der Schweiz zu sehen sind.
Surfer auf dem Bodensee vor der Alpenkulisse: Das Tourismusangebot am Bodensee ist so vielfältig, dass sich ein mehrtägiger Trip lohnt. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einmal quer durchs Land fahren – das wird mit dem 9-Euro-Ticket für kleines Geld möglich. Wer etwas Zeit mitbringt, kann ab Stuttgart viele schöne Ziele erreichen. Ein Überblick.

Ab sofort kann das 9-Euro-Ticket in der App des Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) gekauft werden. Damit sind im Juni, Juli und August tolle Reisen möglich – schließlich gilt das Ticket deutschlandweit als Fahrkarte für den Nahverkehr. Menschen in der Metropolregion Stuttgart können damit tolle Ausflugsziele erreichen. Welche das sind? t-online gibt den Überblick:

Schönheit vor der Haustür: Das Blühende Barock in Ludwigsburg

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Getreu diesem Motto lohnt sich ein Ausflug nach Ludwigsburg zum Blühenden Barock allemal. Von Stuttgart aus ist die älteste Gartenschau Deutschlands – eine der schönsten – in nur 17 Minuten zu erreichen. Besonders für Kinder ist auch der Märchengarten spannend und immer eine Reise wert.

Das BlĂĽhende Barock in Ludwigsburg: Gerade weil es von Stuttgart aus nur einen Katzensprung entfernt ist, lohnt sich ein Ausflug.
Das BlĂĽhende Barock in Ludwigsburg: Gerade weil es von Stuttgart aus nur einen Katzensprung entfernt ist, lohnt sich ein Ausflug. (Quelle: imago-images-bilder)

Viel zu bieten: Die Bodensee-Städte Konstanz, Überlingen und Friedrichshafen

Wer etwas mehr Zeit hat, kann einen Tages- oder Wochenendausflug zum Bodensee wagen. In drei bis vier Stunden können Sie mit dem Nahverkehr die schönen Städte Konstanz, Überlingen oder Friedrichshafen erreichen. Zahlreiche Ausflugsziele und tolle Erlebnisse machen die Zeit am See unvergesslich. Da ist für jeden etwas dabei – ob für Kleinkinder, Junggebliebene oder Actionfans. Und selbst bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Ausflug, zum Beispiel zur Burg Meersburg.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-GrĂĽnder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist GrĂĽnder der Initiative "Querdenken"


Der Bodensee bei Friedrichshafen (Archiv): Zu Fuß, per Rad oder Schiff – um den Bodensee zu entdecken gibt es viele Möglichkeiten.
Der Bodensee bei Friedrichshafen (Archiv): Zu Fuß, per Rad oder Schiff – um den Bodensee zu entdecken, gibt es viele Möglichkeiten. (Quelle: dpa-bilder)

Baden-WĂĽrttembergs Spitze: Der Feldberg im Schwarzwald

Der Feldberg im Schwarzwald ist mit 1.493 Metern der höchste Berg Baden-Württembergs und immer einen Ausflug wert. Zwar ist mit rund dreieinhalb Stunden Fahrt (und Umstieg in Freiburg) etwas mehr Zeit nötig – aber das lohnt sich! Allein die Aussicht auf den Schwarzwald ist atemberaubend schön. Der Weg dort hoch führt über idyllische Pfade mit tollen Panoramen. Im Luftkurort Feldberg gibt es außerdem zahlreiche Ferienwohnungen und Hotels, die den Ausflug zum entspannten Wochenendtrip oder Kurzurlaub werden lassen.

Blick vom Feldberg auf den Feldsee.
Blick vom Feldberg auf den Feldsee: Allein fĂĽr dieses Panorama lohnt sich die Fahrt in den Schwarzwald. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)

Heidelberg – die schönste Stadt am Neckar

Ein Ausflug nach Heidelberg ist spätestens mit dem 9-Euro-Ticket ein absolutes Muss! Idyllisch am Ufer des Neckars und am Rande des Odenwalds gelegen, gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands. Ein Ausflug zur weltberühmten Schlossruine oder eine Wanderung den Philosophenweg entlang gehören dabei zum Pflichtprogramm. Wer länger bleiben möchte, kann mit dem Kanu den Neckar entlangfahren oder zur Thingstätte wandern und den Abend in den legendären Altstadtkneipen ausklingen lassen. Bei nur eineinhalb Stunden Fahrt mit dem Regionalexpress ist auch ein mehrfacher Besuch drin.

Das Heidelberger Schloss ist eine der berĂĽhmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg.
Das Heidelberger Schloss ist eine der berĂĽhmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)

Dom-Schönheiten Speyer und Worms

Wer die Rhein-Neckar-Region rund um Heidelberg besucht, kann den Ausflug direkt um einen Trip nach Speyer und Worms erweitern – die wunderschönen Domstädte am Rhein. Beide sind in etwa zwei bis zweieinhalb Stunden mit dem Zug zu erreichen. Neben zwei der drei romanischen Kaiserdome gibt es dort jede Menge historischer Bauten zu bestaunen. Doch auch abseits dessen gibt es tolle Freizeitaktivitäten: so zum Beispiel das Sea-Life-Aquarium und das Technikmuseum in Speyer oder das Nibelungenmuseum in Worms.

Der Speyerer Dom: Als einer der drei romanischen Dome in Deutschland ist der Dom in Speyer ein sehr beeindruckendes Bauwerk.
Der Speyerer Dom: Als einer der drei romanischen Dome in Deutschland ist der Dom in Speyer ein sehr beeindruckendes Bauwerk. (Quelle: Zoonar/imago-images-bilder)

Kempten als Mittelpunkt für den Allgäu-Urlaub

Bayern hat ebenfalls schöne Ausflugsziele zu bieten. Mit dem 9-Euro-Ticket ist beispielsweise eine Fahrt nach Kempten im Allgäu möglich – in rund zweieinhalb Stunden (mit Umstieg in Ulm) ist man da. Inmitten der bekannten Urlaubsregion gelegen ist Kempten als größte Stadt im Allgäu der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Doch zu entdecken gibt es auch in der Stadt selbst einiges: die Überreste der antiken Römerstadt etwa, tolle Museen oder die malerische Altstadt rund um das prächtige Rathaus.

Das Rathaus von Kempten.
Das Rathaus von Kempten: Als Ausgangspunkt für einen Allgäu-Urlaub ist die Stadt ideal. (Quelle: José Antonio Moreno/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BodenseeDeutschlandFriedrichshafenHeidelbergSchwarzwaldSpeyerWorms

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website