• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Ludwigsburg: Trio bedroht Männer mit Schusswaffe und Messer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor Nachtclub in Oslo – ToteSymbolbild für einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild für einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild für einen TextPolizisten brechen Frau AugenhöhleSymbolbild für einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild für einen TextGiffey fällt auf falschen Klitschko reinSymbolbild für ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild für einen TextFrankfurt verpflichtet WunschstürmerSymbolbild für einen TextDocumenta-Skandal: Künstler melden sichSymbolbild für einen TextRussen legen J.K. Rowling einSymbolbild für einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen über KrebserkrankungSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Trio bedroht Männer mit Schusswaffe und Messer

Von t-online, mics

23.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Aufsteller des Polizeipräsidiums Ludwigsburg (Symbolfoto): Bei einem Unfall in Vaihingen an der Enz im Kreis Ludwigsburg wurde ein Busfahrer schwer verletzt.
Aufsteller des Polizeipräsidiums Ludwigsburg (Symbolfoto): Die Polizei sucht nach einem Trio, das am Sonntagabend zwei Männer mit Waffen bedroht haben soll. (Quelle: KS-Images.de/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Eglosheim sind am Sonntagabend zwei Männer von einem Trio mit einer Pistole und einem Messer bedroht worden. Es fielen auch Schüsse. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen zwei noch unbekannte Männer und eine junge Frau, die am Sonntag kurz nach 22 Uhr zwei Männer mit einer Waffe bedroht haben sollen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hielten sich die beiden 38 und 39 Jahre alten Männer in der Tammer Straße in Ludwigsburg-Eglosheim im Bereich eines Brunnens auf, wo sie auf die drei Personen trafen. Einer der Unbekannten habe aus mehreren Metern Entfernung unvermittelt mit einer Schusswaffe, vermutlich einer Schreckschusswaffe, auf den 38-Jährigen gezielt und auch geschossen. Zeitgleich habe der zweite unbekannte Täter unter Vorhalt eines Messer die beiden bedroht. Als die Dreiergruppe hierauf davon ging, nahm der 38-Jährige die Verfolgung auf, worauf aus der Tätergruppe heraus weitere Schüsse in die Luft abgegeben wurden. Verletzt wurden die beiden 38- und 39-jährigen Männer nicht.

Eglosheim: Fahndung der Polizei blieb erfolglos

Die zeitgleich alarmierte Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagenbesatzungen nach den beiden Tätern und dem Mädchen, die sich während der Tatausführung im Hintergrund hielt. Allerdings blieb dies ohne Ergebnis. Der Täter, der die Schusswaffe führte, ist laut Zeugenaussage etwa 20 Jahre alt, soll schwarze Haare haben und von kräftiger Statur sein. Er hat ein Tattoo am rechten Unterarm, trug eine Jeansweste und eine lange Hose.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Nordische Kombination: Frauen dĂĽrfen bei Olympia weiter nicht starten
Svenja WĂĽrth: Die Nordische Kombiniererin wird 2026 nicht bei Olympia starten.


Der zweite Täter wurde auf ein ähnliches Alter geschätzt, hat ebenfalls schwarze Haare und war mit einem weißen Oberteil und einer langen Hose bekleidet. Die junge Frau bzw. das Mädchen wurde auf etwa 15 Jahre geschätzt und hat schulterlange, glatte, braune Haare.

Die Polizei bittet unter der Nummer 0800-1100225 um weiter Hinweise.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website