• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Erster Fall von Affenpocken in Baden-W├╝rttemberg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextArmut in Deutschland auf H├ÂchststandSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein Video"Gro├če Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Affenpocken erreichen nun auch Baden-W├╝rttemberg

Von dpa, mics

Aktualisiert am 23.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Affenpocken unter dem Elektronenmikroskop (Archiv): Am Wochenende wurde der erste Fall im S├╝dwesten nachgewiesen: In der Uniklinik Freiburg.
Affenpocken unter dem Elektronenmikroskop (Archiv): Am Wochenende wurde der erste Fall im S├╝dwesten nachgewiesen: In der Uniklinik Freiburg. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Affenpocken erreichen nun auch Baden-W├╝rttemberg: In der Universit├Ątsklinik Freiburg wurde am Wochenende der erste Patient mit einer Infektion versorgt. Weitere k├Ânnten folgen.

In Baden-W├╝rttemberg ist der erste Fall von Affenpocken nachgewiesen worden. Wie das Gesundheitsministerium in Stuttgart am Montag mitteilte, wird am Universit├Ątsklinikum Freiburg seit Sonntagabend ein Patient aus dem Ortenaukreis mit einer entsprechenden Infektion station├Ąr versorgt.

Wie das Landesgesundheitsministerium mitteilt, handelt es sich bei dem Mann um einen Reiser├╝ckkehrer aus Spanien. Er hat Fieber, Husten und weist typische Hautver├Ąnderungen auf. Sein Zustand ist jedoch stabil. Die Diagnose wurde aufgrund der Symptome des Patienten und einer PCR-Analyse gestellt.

Stuttgart: Affenpocken verursachen meist milde Symptome

├ťber das Wochenende hatten zahlreiche Bundesl├Ąnder F├Ąlle gemeldet. Das Bundesgesundheitsministerium erwartet noch weitere Affenpocken-F├Ąlle. "Aufgrund der vielf├Ąltigen Kontakte der derzeit Infizierten ist in Europa und auch in Deutschland mit weiteren Erkrankungen zu rechnen", hei├čt es in einem Bericht f├╝r den Gesundheitsausschuss des Bundestages.

"Das allgemeine Infektionsrisiko f├╝r die Bev├Âlkerung in Baden-W├╝rttemberg wird vom Landesgesundheitsamt Baden-W├╝rttemberg derzeit als gering eingesch├Ątzt", sagte Sozial- und Gesundheitsminister Manne Lucha am Montag in Stuttgart. "Dennoch d├╝rfen wir das Affenpockenvirus nicht untersch├Ątzen. Wir verfolgen die Situation im Land deshalb weiter sehr aufmerksam. Die Gesundheits├Ąmter in Baden-W├╝rttemberg wurden bereits informiert und sind entsprechend sensibilisiert."

Um m├Âgliche Erkrankungen zu registrieren und die Weiterverbreitung zu verhindern, sollten diagnostizierte Infektionsf├Ąlle systematisch erfasst und isoliert werden. Diese sollten von ├ärztinnen, ├ärzten und Laboren gem├Ą├č dem Infektionsschutzgesetz gemeldet werden.

Das Virus verursacht nach Angaben von Gesundheitsbeh├Ârden meist nur milde Symptome wie Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen und Hautausschlag. Affenpocken k├Ânnen aber auch schwere Verl├Ąufe nach sich ziehen, in Einzelf├Ąllen sind t├Âdliche Erkrankungen m├Âglich. ├ťbertragen wird der Erreger vor allem ├╝ber direkten Kontakt oder Kontakt zu kontaminierten Materialien.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Messermord-Angeklagter beschreibt eigene Kindheit
AffenpockenFieberHustenSpanien

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website