Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Urteil in Prozess um Entführung und Missbrauch erwartet

Ulm  

Urteil in Prozess um Entführung und Missbrauch erwartet

13.07.2021, 03:32 Uhr | dpa

Urteil in Prozess um Entführung und Missbrauch erwartet. Justitia in Ulm

Vor dem Landgericht in Ulm hält eine Statue der Justitia eine Waagschale. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Prozess um Entführung und schweren sexuellen Missbrauch zweier Jungen gegen einen 37-Jährigen wird am Dienstag (8.30 Uhr) am Landgericht Ulm ein Urteil erwartet. Dem geständigen Angeklagten droht eine lange Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft hat nach Angaben eines Gerichtssprechers in ihrem Plädoyer zwölf Jahre Haft gefordert, die Verteidigung acht Jahre.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, im Jahr 2006 einen 13-Jährigen in Ulm in sein Auto gezerrt und ihn an einer entlegenen Stelle sexuell missbraucht zu haben. Ein Jahr später soll der Mann in Heidenheim einen damals Zwölfjährigen entführt und schwer sexuell missbraucht haben. Der 37 Jahre alte Mann hatte zum Prozessauftakt Anfang Mai ein umfangreiches Geständnis abgelegt.

Neben besonders schwerer Vergewaltigung, schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern und erpresserischem Menschenraub wird dem Deutschen zudem vorgeworfen, 2018 und 2020 kinder- und jugendpornografische Bild- und Videoaufnahmen besessen und verbreitet zu haben - Inhalte, die sexuelle Gewalt oder Vergewaltigung Minderjähriger zeigen. Der Angeklagte wurde Ende Oktober 2020 festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: