Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Sporthallen sind wieder geöffnet

Verhaltensregeln aufgestellt  

Sporthallen in Wolfsburg sind wieder geöffnet

27.05.2020, 12:37 Uhr | t-online.de

Wolfsburg: Sporthallen sind wieder geöffnet. Eine leere Sporthalle (Symbolbild): Hier kehrt in Wolfsburg nun wieder Leben ein. (Quelle: imago images/Waldmüller)

Eine leere Sporthalle (Symbolbild): Hier kehrt in Wolfsburg nun wieder Leben ein. (Quelle: Waldmüller/imago images)

In Wolfsburg sind Sporthallen nach wochenlanger Schließung wegen der Corona-Pandemie nun wieder geöffnet. Die Stadt gibt jedoch strenge Nutzungs- und Verhaltensregeln vor.

Mit zwei Tagen Verzögerung können Vereine in Wolfsburg seit dem 27. Mai wieder in den städtischen Sporthallen trainieren. Das teilte die Stadt mit. 

Die Freigabe der Hallen habe zwei Tage länger als geplant gedauert, weil zuvor noch Abstimmungen mit den Schulen getroffen werden mussten, hieß es in der Mitteilung. Diese hatten die Hallen zuvor teilweise für schriftliche Prüfungen oder auch Unterricht genutzt. Die Sport- und Gymnastikhalle am Ratsgymnasium, die Sporthalle der Grundschule Wohltberg, die Sporthallen am Theodor-Heuss-Gymnasium und die Sporthalle C der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule bleiben aus diesem Grund auch in den nächsten Tagen noch gesperrt. "Dafür bitte ich alle Sporttreibenden um Verständnis – Schule hat es gerade ohnehin organisatorisch nicht leicht, stattzufinden“, wird Stadträtin Monika Müller zitiert. 

Für die Nutzung der geöffneten Sporthallen hat die Stadt Nutzungs- und Verhaltensregeln aufgestellt, die auf der Stadtseite zu finden sind. So müssen auch beim Indoor-Sportbetrieb Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz getroffen werden. Die Anlagen sind außerdem dafür zuständig, den Zutritt zu den Hallen zu steuern und darauf zu achten, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal