Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Neue Kinderklinik kann nicht wie geplant eröffnen

Nach Wasserschaden  

Neue Kinderklinik kann nicht wie geplant eröffnen

18.09.2020, 10:58 Uhr | t-online

Wolfsburg: Neue Kinderklinik kann nicht wie geplant eröffnen. Der Eingang zum Klinikum Wolfsburg: Die Inbetriebnahme der neuen Kinderklinik verzögert sich. (Quelle: imago images/Rust/Archivbild)

Der Eingang zum Klinikum Wolfsburg: Die Inbetriebnahme der neuen Kinderklinik verzögert sich. (Quelle: Rust/Archivbild/imago images)

Eigentlich sollte die neue Kinderklinik am Klinikum Wolfsburg Anfang Oktober in Betrieb genommen werden. Nun wurde der Eröffnungstermin jedoch kurzfristig abgesagt.

Das Klinikum Wolfsburg kann seine neue Kinderklinik nicht wie geplant am 2. Oktober in Betrieb nehmen. Den Eröffnungstermin des neuen Gebäudes habe man kurzfristig absagen müssen, erklärte das Krankenhaus in einer Pressemitteilung.

Grund für die Verzögerung ist Angaben des Klinikums zufolge ein Wasserschaden in dem Neubau. Wann die Kinderklinik tatsächlich in ihren neuen Räumen starten kann, sei bisher noch nicht absehbar, hieß es weiter. Bis es soweit ist, sollen ambulante und stationäre Patienten vorerst weiter im bisherigen Gebäude auf dem Klinikumsgelände behandelt werden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: