Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Schnee in Wolfsburg: Stadtforst ermöglicht Skilanglauf im Stadtwald

Wintersport in Wolfsburg  

Stadtforst ermöglicht Skilanglauf im Stadtwald

09.02.2021, 08:39 Uhr | t-online

Schnee in Wolfsburg: Stadtforst ermöglicht Skilanglauf im Stadtwald. Schatten eines Ski-Langläufers (Symbolbild): Im Wolfsburger Stadtwald wurden extra Loipen für Wintersportler gezogen. (Quelle: imago images/ActionPictures)

Schatten eines Ski-Langläufers (Symbolbild): Im Wolfsburger Stadtwald wurden extra Loipen für Wintersportler gezogen. (Quelle: ActionPictures/imago images)

Anhaltend extreme Witterungsbedingungen machen vielen Wolfsburgern derzeit das Leben schwer. Doch der heftige Schneefall bringt auch Vorteile mit sich – etwa für Ski-Begeisterte.

Ausgesetzter Präsenzunterricht an Schulen, eingestellter Personennahverkehr und Probleme bei der Müllabfuhr: Starke Schneefälle, Schneeverwehungen und Glätte stellen die Stadt Wolfsburg derzeit vor große Herausforderungen. Doch neben vielen Problemen bietet die aktuelle Wetterlage auch ein besonders schönes Naturerlebnis im verschneiten Wolfsburger Stadtwald. Besonders Ski-Langläufer zog es zuletzt dorthin. Für sie hat die Stadtforst wie bereits vor etwa zehn Jahren nun Loipen präpariert, wie die Stadt mitteilte. 

Mehr als zehn Kilometer weit erstrecken sich die Skiloipen – beginnend am VW-Bad – zwischen dem Hasselbachtal und Detmerode. Zugänge seien an verschiedenen Stellen entlang der Stadtteile Rabenberg und Detmerode möglich, wie die Stadt erklärte. Eine Streckenverlaufs-Karte der Loipen finden Sie hier

"Kleiner Ausgleich für vielfältige Einschränkungen"

"Die Menschen unserer Stadt erleben derzeit viele Einschränkungen, über allem steht das Gebot der Kontaktminimierung zur Verhinderung von Covid 19-Ansteckungen. Das Angebot von Loipen für den Skilanglauf fördert den Individualsport. Hier sehen wir keine Ansteckungsgefahr und haben uns entschlossen, für das Präparieren der Loipen grünes Licht zu geben. Auch, weil wir darin einen kleinen Ausgleich für die vielfältigen Einschränkungen erkennen", erklärte Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) laut Stadtmitteilung.

"Der Stadtwald ist aktuell für die Menschen unserer Stadt so wichtig wie selten zuvor. Wir bieten nun eine weitere Möglichkeit, die Weitläufigkeit des schönen Waldes zu nutzen", bekräftigte Stadtrat Kai-Uwe Hirschheide, der für den Bereich der Stadtforst verantwortlich ist. "Allerdings verzichten wir auf überregionale Werbung. Die Anreise von Besuchenden aus anderen Regionen liegt aktuell nicht in unserem Interesse. Wir bitten dringend darum, dass die Corona-Verhaltensregeln auf den Loipen aber auch den Parkplätzen eingehalten werden."

Wenn es die Wetterlage erlaubt, sollen die Skiloipen in den kommenden Tagen von Forstwirtschaftsmeister Robin Reck und Forstwirt Jonas Bellin erneuert werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: