Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Mario Gomez lobt van Bommel: "Ein geborener Trainer"

Wolfsburg  

Mario Gomez lobt van Bommel: "Ein geborener Trainer"

27.09.2021, 18:02 Uhr | dpa

Mario Gomez lobt van Bommel: "Ein geborener Trainer". Ex-Nationalstürmer Mario Gomez

Ex-Nationalstürmer Mario Gomez läuft nach seinem letzten Profispiel aus der Arena. Foto: Tom Weller/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler und TV-Experte Mario Gomez hält seinen früheren Teamkollegen Mark van Bommel für einen idealen Trainer für seinen Ex-Club VfL Wolfsburg. "Mark war der geborene Kapitän und ist dementsprechend auch ein geborener Trainer. Ein absoluter Leader, die Spieler müssen einfach begeistert von ihm sein. Man kann dem VfL zu dieser Verpflichtung nur gratulieren", sagte der 36-Jährige in einem Interview des Internetanbieters "Sportbuzzer". In einer Champions-League-Gruppe mit dem OSC Lille, Red Bull Salzburg und dem nächsten Gegner FC Sevilla (Mittwoch, 21.00 Uhr/DAZN) werden die Wolfsburger "weiterkommen, da lege ich mich fest. Ich setze da voll auf Mark", sagte Gomez.

Der frühere Mittelstürmer arbeitet bei Champions-League-Spielen als Experte für Amazon Prime Video. Gomez spielte beim FC Bayern München mit van Bommel zusammen und war von 2016 bis 2017 in der Fußball-Bundesliga auch für den VfL aktiv. "Wolfsburg ist ein toller Club, auch wenn er in vielen Teilen Deutschlands oftmals noch das Image der grauen Maus angeheftet bekommt, was sicherlich den einen oder anderen beim VfL nervt", sagte Gomez.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: