Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern München

...

FC Bayern: Erinnern Sie sich noch an diese Bayern-Talente?

zurück zum Artikel
Bild 7 von 16
Jan Schlaudraff: Hatte als Aachener im Dezember 2006 noch mit einem Tor beim 4:2 über die Bayern für das Aus des Rekordmeisters im DFB-Pokal-Achtelfinale gesorgt. Wenige Monate später zahlten die Münchner 1,2 Mio. für den 23-Jährigen. Konnte sich aber gegen die Konkurrenz im Angriff um Luca Toni, Miroslav Klose und Lukas Podolski nicht durchsetzen. Nach nur einer Saison und 14 Pflichtspielen (kein Tor) kam der Abgang zu Hannover 96. Beendete dort 2015 seine Karriere. (Quelle: imago images/Sven Simon)
Sven Simon

Jan Schlaudraff: Hatte als Aachener im Dezember 2006 noch mit einem Tor beim 4:2 über die Bayern für das Aus des Rekordmeisters im DFB-Pokal-Achtelfinale gesorgt. Wenige Monate später zahlten die Münchner 1,2 Mio. für den 23-Jährigen. Konnte sich aber gegen die Konkurrenz im Angriff um Luca Toni, Miroslav Klose und Lukas Podolski nicht durchsetzen. Nach nur einer Saison und 14 Pflichtspielen (kein Tor) kam der Abgang zu Hannover 96. Beendete dort 2015 seine Karriere.

Anzeige

Jan Schlaudraff: Hatte als Aachener im Dezember 2006 noch mit einem Tor beim 4:2 über die Bayern für das Aus des Rekordmeisters im DFB-Pokal-Achtelfinale gesorgt. Wenige Monate später zahlten die Münchner 1,2 Mio. für den 23-Jährigen. Konnte sich aber gegen die Konkurrenz im Angriff um Luca Toni, Miroslav Klose und Lukas Podolski nicht durchsetzen. Nach nur einer Saison und 14 Pflichtspielen (kein Tor) kam der Abgang zu Hannover 96. Beendete dort 2015 seine Karriere.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: