Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern München

...

FC Bayern: Erinnern Sie sich noch an diese Bayern-Talente?

zurück zum Artikel
Bild 9 von 16
Takashi Usami: Wurde 2010 noch zum "besten jungen Spieler" der J-League gewählt, wirbelte im Angriff von Gamba Osaka und zog das Interesse diverser Klubs aus Europa auf sich. Die Bayern machten 2011 das Rennen, liehen den 19-Jährigen für ein Jahr aus, sicherten sich eine Kaufoption. Sie wurde nicht gezogen – Usami (fünf Pflichtspiele, ein Tor) konnte sich nicht nachhaltig aufdrängen. Nach Stops in Hoffenheim (12/13), Augsburg (16/17) und Düsseldorf (2017-19) nun wieder endgültig in Osaka. (Quelle: imago images/Action Pictures)
Action Pictures

Takashi Usami: Wurde 2010 noch zum "besten jungen Spieler" der J-League gewählt, wirbelte im Angriff von Gamba Osaka und zog das Interesse diverser Klubs aus Europa auf sich. Die Bayern machten 2011 das Rennen, liehen den 19-Jährigen für ein Jahr aus, sicherten sich eine Kaufoption. Sie wurde nicht gezogen – Usami (fünf Pflichtspiele, ein Tor) konnte sich nicht nachhaltig aufdrängen. Nach Stops in Hoffenheim (12/13), Augsburg (16/17) und Düsseldorf (2017-19) nun wieder endgültig in Osaka.

Anzeige

Takashi Usami: Wurde 2010 noch zum "besten jungen Spieler" der J-League gewählt, wirbelte im Angriff von Gamba Osaka und zog das Interesse diverser Klubs aus Europa auf sich. Die Bayern machten 2011 das Rennen, liehen den 19-Jährigen für ein Jahr aus, sicherten sich eine Kaufoption. Sie wurde nicht gezogen – Usami (fünf Pflichtspiele, ein Tor) konnte sich nicht nachhaltig aufdrängen. Nach Stops in Hoffenheim (12/13), Augsburg (16/17) und Düsseldorf (2017-19) nun wieder endgültig in Osaka.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: