Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern München

...

FC Bayern: Die höchsten Niederlagen der Vereinsgeschichte

zurück zum Artikel
Bild 3 von 8
Kickers Offenbach - FC Bayern 6:0: Im ersten Bundesliga-Spiel nach Deutschlands Titelgewinn bei der WM im eigenen Land erwischten die Münchner einen rabenschwarzen Tag. Zum Saisonauftakt am 24. August 1974 fing man sich unter Trainerlegende Udo Lattek ein halbes Dutzend bei den Offenbacher Kickers vor 35.000 Zuschauern im Frankfurter Waldstadion. (Quelle: imago images/WEREK)
WEREK

Kickers Offenbach - FC Bayern 6:0: Im ersten Bundesliga-Spiel nach Deutschlands Titelgewinn bei der WM im eigenen Land erwischten die Münchner einen rabenschwarzen Tag. Zum Saisonauftakt am 24. August 1974 fing man sich unter Trainerlegende Udo Lattek ein halbes Dutzend bei den Offenbacher Kickers vor 35.000 Zuschauern im Frankfurter Waldstadion. Im Bild setzt sich Kickers-Doppeltorschütze Siegfried Held (weißes Trikot) gegen Jupp Kapellmann (l.) und Sepp Maier durch und erzielt das 4:0. Mit Maier, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Müller, Hoeneß und Kapellmann standen gleich sechs frischgebackene Weltmeister auf dem Platz.

Anzeige

Kickers Offenbach - FC Bayern 6:0: Im ersten Bundesliga-Spiel nach Deutschlands Titelgewinn bei der WM im eigenen Land erwischten die Münchner einen rabenschwarzen Tag. Zum Saisonauftakt am 24. August 1974 fing man sich unter Trainerlegende Udo Lattek ein halbes Dutzend bei den Offenbacher Kickers vor 35.000 Zuschauern im Frankfurter Waldstadion. Im Bild setzt sich Kickers-Doppeltorschütze Siegfried Held (weißes Trikot) gegen Jupp Kapellmann (l.) und Sepp Maier durch und erzielt das 4:0. Mit Maier, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Müller, Hoeneß und Kapellmann standen gleich sechs frischgebackene Weltmeister auf dem Platz.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: