Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2016

...

EM 2016: Die verschiedenen Jubel-Typen

zurück zum Artikel
Bild 9 von 21
Das Rutschen zählt laut Theaterwissenschaftler André Studt von der Universität Erlangen-Nürnberg zu den neueren Varianten des Jubels. "Gerd Müller hüpfte immer. Eine vertikale Bewegung, mit der man sich größer macht." Rutschen hingegen sei eine horizontale Bewegung. Eine Entwicklung, die der Experte übrigens auch beim Tanz sieht. (Quelle: imago images/BPI)
BPI

Das Rutschen zählt laut Theaterwissenschaftler André Studt von der Universität Erlangen-Nürnberg zu den neueren Varianten des Jubels. "Gerd Müller hüpfte immer. Eine vertikale Bewegung, mit der man sich größer macht." Rutschen hingegen sei eine horizontale Bewegung. Eine Entwicklung, die der Experte übrigens auch beim Tanz sieht.

Anzeige

Das Rutschen zählt laut Theaterwissenschaftler André Studt von der Universität Erlangen-Nürnberg zu den neueren Varianten des Jubels. "Gerd Müller hüpfte immer. Eine vertikale Bewegung, mit der man sich größer macht." Rutschen hingegen sei eine horizontale Bewegung. Eine Entwicklung, die der Experte übrigens auch beim Tanz sieht.




shopping-portal