Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft Deutschland

...

Die Einzelkritik zum DFB-Spiel gegen Argentinien

zurück zum Artikel
Bild 8 von 15
Joshua Kimmich: Nachdem die deutsche Elf zehn Minuten lang kaum einmal in Ballbesitz gekommen war, setzte der Kapitän ein Zeichen – und kassierte für ein zu hartes Einsteigen im Mittelfeld die Gelbe Karte. Doch sein Einsatz wirkte, wenig später fielen die ersten beiden Treffer und das DFB-Team war viel besser im Spiel. Kimmich war auch darüber hinaus der Anführer mit vielen Balleroberungen  und starken Pässen. Note 2 (Quelle: imago images)

Joshua Kimmich: Nachdem die deutsche Elf zehn Minuten lang kaum einmal in Ballbesitz gekommen war, setzte der Kapitän ein Zeichen – und kassierte für ein zu hartes Einsteigen im Mittelfeld die Gelbe Karte. Doch sein Einsatz wirkte, wenig später fielen die ersten beiden Treffer und das DFB-Team war viel besser im Spiel. Kimmich war auch darüber hinaus der Anführer mit vielen Balleroberungen und starken Pässen. Note 2

Anzeige

Joshua Kimmich: Nachdem die deutsche Elf zehn Minuten lang kaum einmal in Ballbesitz gekommen war, setzte der Kapitän ein Zeichen – und kassierte für ein zu hartes Einsteigen im Mittelfeld die Gelbe Karte. Doch sein Einsatz wirkte, wenig später fielen die ersten beiden Treffer und das DFB-Team war viel besser im Spiel. Kimmich war auch darüber hinaus der Anführer mit vielen Balleroberungen und starken Pässen. Note 2




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: