Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft Deutschland

...

Nationalmannschaft: Der Niedergang des DFB-Teams

zurück zum Artikel
Bild 6 von 9
Bundestrainer Löw stand stark in der Kritik, der Umbruch war vorerst missglückt. Im März 2019 entschied er sich für einen radikalen Schritt. Die Weltmeister Mats Hummels (li.), Thomas Müller (Mi.) und Jerome Boateng (re.) sollten nicht mehr nominiert werden. Bis heute erhielt keiner der Drei eine weitere Einladung zum DFB-Team, was Löw bis heute Kritik einbringt und kontrovers diskutiert wird.  (Quelle: imago images/DeFodi)
DeFodi

Bundestrainer Löw stand stark in der Kritik, der Umbruch war vorerst missglückt. Im März 2019 entschied er sich für einen radikalen Schnitt. Die Weltmeister Mats Hummels (li.), Thomas Müller und Jerome Boateng (re.) sollten nicht mehr nominiert werden. Bis heute erhielt keiner der Drei eine weitere Einladung zum DFB-Team, was Löw Kritik einbringt und kontrovers diskutiert wird. 

Anzeige

Bundestrainer Löw stand stark in der Kritik, der Umbruch war vorerst missglückt. Im März 2019 entschied er sich für einen radikalen Schnitt. Die Weltmeister Mats Hummels (li.), Thomas Müller und Jerome Boateng (re.) sollten nicht mehr nominiert werden. Bis heute erhielt keiner der Drei eine weitere Einladung zum DFB-Team, was Löw Kritik einbringt und kontrovers diskutiert wird. 




shopping-portal