Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft Deutschland

...

Nationalmannschaft: Das Jahreszeugnis der DFB-Spieler

zurück zum Artikel
Bild 2 von 21
Antonio Rüdiger (sieben Spiele): Absolvierte im Jahr 2020 die meisten Partien aller Nationalspieler. Bei Chelsea ins Hintertreffen geraten, wollte Rüdiger im Spätsommer noch den Klub wechseln, was nicht mehr klappte. Die fehlende Spielpraxis merkte man dem Ex-Stuttgarter auch im Nationaldress an. Einem ordentlichen Spiel in der Ukraine standen viele unglückliche Auftritte gegenüber. Könnte im Winter den Verein wechseln, um wieder regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Note 4 (Quelle: imago images/Christian Schroedter)
Christian Schroedter

Antonio Rüdiger (sieben Spiele): Absolvierte im Jahr 2020 die meisten Partien aller Nationalspieler. Bei Chelsea ins Hintertreffen geraten, wollte Rüdiger im Spätsommer noch den Klub wechseln, was nicht mehr klappte. Die fehlende Spielpraxis merkte man dem Ex-Stuttgarter auch im Nationaldress an. Einem ordentlichen Spiel in der Ukraine standen viele unglückliche Auftritte gegenüber. Könnte im Winter den Verein wechseln, um wieder regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Note 4


Anzeige

Antonio Rüdiger (sieben Spiele): Absolvierte im Jahr 2020 die meisten Partien aller Nationalspieler. Bei Chelsea ins Hintertreffen geraten, wollte Rüdiger im Spätsommer noch den Klub wechseln, was nicht mehr klappte. Die fehlende Spielpraxis merkte man dem Ex-Stuttgarter auch im Nationaldress an. Einem ordentlichen Spiel in der Ukraine standen viele unglückliche Auftritte gegenüber. Könnte im Winter den Verein wechseln, um wieder regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Note 4





shopping-portal