Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft Deutschland

...

DFB-Einzelkritik: Deutschland glänzt – doch nur ein Spieler bekommt die Eins

zurück zum Artikel
Bild 4 von 18
Antonio Rüdiger: Agierte auf der linken Innenverteidigerposition und fühlte sich dort wohl. War der aufgrund fehlender Spielpraxis unsicher agierende Chelsea-Verteidiger im Herbst noch ein großer Risikofaktor, strahlt er mittlerweile die nötige Ruhe aus. Allerdings gegen harmlose Letten auch kaum in Nöten. Traute sich nach der deutlichen 3:0-Führung auch mehr nach vorne (31.). Note 3. (Quelle: imago images/Contrast)
Contrast

Antonio Rüdiger: Agierte auf der linken Innenverteidigerposition und fühlte sich dort wohl. War der aufgrund fehlender Spielpraxis unsicher agierende Chelsea-Verteidiger im Herbst noch ein großer Risikofaktor, strahlt er mittlerweile die nötige Ruhe aus. Allerdings gegen harmlose Letten auch kaum in Nöten. Traute sich nach der deutlichen 3:0-Führung auch mehr nach vorne (31.). Note 3.


Anzeige

Antonio Rüdiger: Agierte auf der linken Innenverteidigerposition und fühlte sich dort wohl. War der aufgrund fehlender Spielpraxis unsicher agierende Chelsea-Verteidiger im Herbst noch ein großer Risikofaktor, strahlt er mittlerweile die nötige Ruhe aus. Allerdings gegen harmlose Letten auch kaum in Nöten. Traute sich nach der deutlichen 3:0-Führung auch mehr nach vorne (31.). Note 3.





shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: