Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >
...

Ein DFB-Spieler ragt heraus – nur einer bekommt Note 4

zurück zum Artikel
Bild 4 von 17
Mats Hummels: Wie Rüdiger zunächst mit wenig Beschäftigung, war ebenfalls beim Gegentreffer als Kopfballspieler mit vorne beim Eckball – und dann nicht rechtzeitig zurück im Defensivverbund. Gut, wie er (allein gelassen von seinen Mitspielern) Ronaldo stellte (22.). Verpasste drei Minuten später per Kopf nur knapp den Ausgleich. Spielte immer wieder großartige Diagonalbälle, wie in der 28. Minute auf Kimmich (28.). Auch im zweiten Durchgang mit wichtigen Zweikämpfen in der Defensive (59.). Note 2 (Quelle: Reuters/ALEXANDER HASSENSTEIN)
ALEXANDER HASSENSTEIN

Mats Hummels: Wie Rüdiger zunächst mit wenig Beschäftigung, war ebenfalls beim Gegentreffer als Kopfballspieler mit vorne beim Eckball – und dann nicht rechtzeitig zurück im Defensivverbund. Gut, wie er (allein gelassen von seinen Mitspielern) Ronaldo stellte (22.). Verpasste drei Minuten später per Kopf nur knapp den Ausgleich. Spielte immer wieder großartige Diagonalbälle, wie in der 28. Minute auf Kimmich (28.). Auch im zweiten Durchgang mit wichtigen Zweikämpfen in der Defensive (59.). Note 2

Anzeige

Mats Hummels: Wie Rüdiger zunächst mit wenig Beschäftigung, war ebenfalls beim Gegentreffer als Kopfballspieler mit vorne beim Eckball – und dann nicht rechtzeitig zurück im Defensivverbund. Gut, wie er (allein gelassen von seinen Mitspielern) Ronaldo stellte (22.). Verpasste drei Minuten später per Kopf nur knapp den Ausgleich. Spielte immer wieder großartige Diagonalbälle, wie in der 28. Minute auf Kimmich (28.). Auch im zweiten Durchgang mit wichtigen Zweikämpfen in der Defensive (59.). Note 2




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: