Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballFußball international

Diese deutschen Trainer arbeiteten schon auf der Insel


Diese deutschen Trainer arbeiteten schon auf der Insel

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Die Premier League gilt als die beste Liga der Welt. Nicht jeder Trainer wagt den Sprung auf die Insel. Ein paar deutsche haben es versucht – mit unterschiedlichem Erfolg.
1 von 7
Quelle: Eibner Europa/imago-images-bilder

Die Premier League gilt als die beste Liga der Welt. Nicht jeder Trainer wagt den Sprung auf die Insel. Ein paar deutsche haben es versucht – mit unterschiedlichem Erfolg.

Felix Magath: Den gebürtigen Bayer zog es als ersten deutschen Trainer überhaupt auf die Insel. 2014 übernahm er den Cheftrainerposten des FC Fulham und damit gleichzeitig den damaligen Tabellenletzten. In 12 Spielen gelangen ihm nur 12 Punkte und es folgte der Abstieg in die Championship. In der zweiten Liga wurde Magath dann nach nur einem erzielten Punkt in sieben Spielen entlassen.
2 von 7
Quelle: Sportimage/imago-images-bilder

Felix Magath: Den gebürtigen Bayer zog es als ersten deutschen Trainer überhaupt auf die Insel. 2014 übernahm er den Cheftrainerposten des FC Fulham und damit gleichzeitig den damaligen Tabellenletzten. In zwölf Spielen gelangen ihm nur zwölf Punkte und es folgte der Abstieg in die Championship. In der zweiten Liga wurde Magath dann nach nur einem erzielten Punkt in sieben Spielen entlassen.

Jürgen Klopp: Nach langjähriger Erfahrung mit dem BVB lotste es Jürgen Klopp nach England. Dort angekommen übernahm er im Oktober 2015 den FC Liverpool und stolperte vorerst in die Liga hinein. Während die "Reds" in der ersten Saison nur den achten Tabellenplatz erzielten, folgte eine siegreiche Zeit: Champions-League-Sieger 2019 und eine phänomenale Saison 2019/2020, in der Liverpool bereits sieben Spieltage vor Saisonende Meister wurde, was die früheste Meisterschaft in der Liga-Geschichte bedeutete.
3 von 7
Quelle: PA Images/imago-images-bilder

Jürgen Klopp: Nach langjähriger Erfahrung mit dem BVB zog es Jürgen Klopp nach England. Dort angekommen übernahm er im Oktober 2015 den FC Liverpool und stolperte vorerst in die Liga hinein. Während die "Reds" in der ersten Saison nur den achten Tabellenplatz erzielten, folgte eine siegreiche Zeit: Champions-League-Sieger 2019 und eine phänomenale Saison 2019/2020, in der Liverpool bereits sieben Spieltage vor Saisonende Meister wurde, was die früheste Meisterschaft in der Liga-Geschichte bedeutete.

David Wagner: Der deutsch-US-amerikanische Trainer stand vor einer schweren Aufgabe als er 2017 den englischen Zweitligisten Huddersfield Town übernahm. Der gebürtige Frankfurter vertraute auf sein Konzept und lotste deutsche Profis in sein Team, mit denen er im selben Jahr als erwarteter Abstiegskandidat in die Premier League aufstieg. Huddersfield spielte erstmals seit 45 Jahren wieder erstklassig und schaffte direkt Klassenerhalt. Die Fans betiteln es als die "Wagner-Revolution".
4 von 7
Quelle: PRiME Media Images/imago-images-bilder

David Wagner: Der deutsch-amerikanische Trainer stand vor einer schweren Aufgabe, als er 2017 den englischen Zweitligisten Huddersfield Town übernahm. Der gebürtige Frankfurter vertraute auf sein Konzept und lotste deutsche Profis in sein Team, mit denen er im selben Jahr als erwarteter Abstiegskandidat in die Premier League aufstieg. Huddersfield spielte erstmals seit 45 Jahren wieder erstklassig und schaffte direkt Klassenerhalt. Die Fans betiteln es als die "Wagner-Revolution".

Daniel Farke: Der in Paderborn geborene Daniel Farke wurde wie Wagner von der U23 aus Dortmund auf die Insel geholt. Norwich City schlug zu. Seit Juli 2017 ist er Cheftrainer. In seiner ersten Saison der Championship holte er nur den 14. Platz, doch die Fans und Verantwortlichen konnten sehen, wie sich der Spielstil des Teams attraktiv veränderte. In seiner zweiten Saison erreichte er die Tabellenspitze und stieg in die erste Liga auf. Danach sieg der Klub direkt ab und wieder auf. Farke musste 2021 gehen.
5 von 7
Quelle: pmk/imago-images-bilder

Daniel Farke: Der in Paderborn geborene Daniel Farke wurde wie Wagner von der U23 aus Dortmund auf die Insel geholt. Norwich City schlug zu. Seit Juli 2017 ist er Cheftrainer. In seiner ersten Saison der Championship holte er nur den 14. Platz, doch die Fans und Verantwortlichen konnten sehen, wie sich der Spielstil des Teams attraktiv veränderte. In seiner zweiten Saison erreichte er die Tabellenspitze und stieg in die erste Liga auf. Danach sieg der Klub direkt ab und wieder auf. Farke musste 2021 gehen.

Jan Siewert: Ein weiterer ehemaliger Nachwuchstrainer des BVB kam 2019 nach England: Jan Siewert. Er nahm als Nachfolger Wagners den Cheftrainerposten entgegen, konnte jedoch nicht an die Erfolge anknüpfen. Zuerst folgte nach nur fünf Punkten aus 15 Spielen der Abstieg und nach vier weiteren wettbewerbsübergreifenden Spielen die Entlassung. Heute ist er Nachwuchstrainer des 1. FSV Mainz 05.
6 von 7
Quelle: PA Images/imago-images-bilder

Jan Siewert: Ein weiterer ehemaliger Nachwuchstrainer des BVB kam 2019 nach England: Jan Siewert. Er nahm als Nachfolger Wagners den Cheftrainerposten entgegen, konnte jedoch den Abstieg nicht verhindern. Zuerst folgte nach nur fünf Punkten aus 15 Spielen der Gang in die zweite Liga und nach vier weiteren wettbewerbsübergreifenden Spielen die Entlassung. Heute ist er Nachwuchstrainer des 1. FSV Mainz 05.

Thomas Tuchel: Der ehemalige Bundesliga- und zuletzt PSG-Trainer Thomas Tuchel ist nun der sechste deutsche Coach in der Premier League. Am 26.01.2021 folgte sein Amtsantritt bei den "Blues" aus Chelsea, nachdem er zuvor knapp einen Monat später in Paris entlassen wurde.
7 von 7
Quelle: pmk/imago-images-bilder

Thomas Tuchel: Der ehemalige Bundesliga- und zuletzt PSG-Trainer Thomas Tuchel ist nun der sechste deutsche Coach in der Premier League. Am 26.01.2021 folgte sein Amtsantritt bei den "Blues" aus Chelsea, nachdem er knapp einen Monat zuvor in Paris entlassen wurde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website