Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Fußball international

...

Diese deutschen Trainer arbeiteten schon auf der Insel

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
David Wagner: Der deutsch-US-amerikanische Trainer stand vor einer schweren Aufgabe als er 2017 den englischen Zweitligisten Huddersfield Town übernahm. Der gebürtige Frankfurter vertraute auf sein Konzept und lotste deutsche Profis in sein Team, mit denen er im selben Jahr als erwarteter Abstiegskandidat in die Premier League aufstieg. Huddersfield spielte erstmals seit 45 Jahren wieder erstklassig und schaffte direkt Klassenerhalt. Die Fans betiteln es als die "Wagner-Revolution". (Quelle: imago images/PRiME Media Images)
PRiME Media Images

David Wagner: Der deutsch-amerikanische Trainer stand vor einer schweren Aufgabe, als er 2017 den englischen Zweitligisten Huddersfield Town übernahm. Der gebürtige Frankfurter vertraute auf sein Konzept und lotste deutsche Profis in sein Team, mit denen er im selben Jahr als erwarteter Abstiegskandidat in die Premier League aufstieg. Huddersfield spielte erstmals seit 45 Jahren wieder erstklassig und schaffte direkt Klassenerhalt. Die Fans betiteln es als die "Wagner-Revolution".

Anzeige

David Wagner: Der deutsch-amerikanische Trainer stand vor einer schweren Aufgabe, als er 2017 den englischen Zweitligisten Huddersfield Town übernahm. Der gebürtige Frankfurter vertraute auf sein Konzept und lotste deutsche Profis in sein Team, mit denen er im selben Jahr als erwarteter Abstiegskandidat in die Premier League aufstieg. Huddersfield spielte erstmals seit 45 Jahren wieder erstklassig und schaffte direkt Klassenerhalt. Die Fans betiteln es als die "Wagner-Revolution".




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: